Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung
Highlight: 5 Podcasts von Musikliebhabern für Musikliebhaber

Podcast „Streifenpolizei“: Oscars 2019 – die Tops und Flops

>>> Jetzt auf Spotify, iTunes oder Deezer abonnieren: „Die Streifenpolizei“

Die Streifenpolizei meldet sich mit der vielleicht wichtigsten Sendung des Frühjahrs zurück: Es geht um die Oscars! Sassan Niasseri (ROLLING STONE) und Daniel Krüger (Musikexpress) besprechen die wichtigsten Kategorien bei den Academy Awards.

Wer darf sich Chancen auf den Regie-Oscar ausrechnen – ist Spike Lee („BlackkKlansman“) Favorit oder doch Alfonso Cuaron („Roma“)? Kriegt Florian von Henckel Donnersmarck seinen zweiten Preis für den „besten fremdsprachigen Film“ („Werk ohne Autor“)?

Kooperation

Darüber hinaus diskutiert die Streifenpolizei über ihre Lieblingsjahrgänge, Skandale in der Oscar-Geschichte sowie Wunsch-Kategorien, die bei der Preisverleihung bislang fehlen.

>>> Jetzt auf Spotify, iTunes oder Deezer abonnieren: „Die Streifenpolizei“

Weitere Highlights


Hier gibt es 2019 die Oscars im TV und Stream zu sehen

It's a wonderful time for Oscar! Nach dem Triumph bei den Golden Globes ist „Bohemian Rhapsody“ in gleich mehreren Kategorien nominiert worden. Rami Malek könnte zum besten Hauptdarsteller gekürt werden und das Biopic sogar zum besten Film. Als große Favoriten gehen in diesem Jahr allerdings das Kostümdrama „The Favourite“ von Giorgos Lanthimos, „BlacKkKlansman“ von Spike Lee, „Roma“ von Alfonso Cuaron und „A Star Is Born“ von Bradley Cooper ins Rennen. Auch die Comic-Verfilmung „Black Panther“ wurde mit mehreren Nominierungen bedacht. Deutsche Oscar-Chancen gibt es auch: Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ist mit „Werk ohne Autor“ für den besten nicht englischsprachigen Film“…
Weiterlesen
Zur Startseite