Primavera Sound 2023: Das ist das (spektakuläre) Line-Up


von

Das Primavera Sound Festival hat das Line-Up für 2023 bekannt gegeben. Als Headliner treten unter anderem die Pet Shop Boys, Blur und der Rapper Kendrick Lamar auf. Mit dabei sind auch Depeche Mode. Die Band geht im kommenden Jahr – mit ihrem neuen Album „Memento Mori“ – das erste Mal seit fünf Jahren wieder auf Tour. Ebenfalls angekündigt sind die italienischen ESC-Gewinner Måneskin, Sängerin Halsey und DJ Calvin Harris.

Neben bekannten, etablierten Musiker*innen lädt das Primavera Festival auch junge Acts aus verschiedensten Musikgenres ein: die Rapper Baby Keem und JPEGMafia, die K-Pop-Girlgroup Red Velvet, Dance-Produzent Fred again sowie Singer-Songwriterin Julia Jacklin.

Das Primavera Sound Festival findet vom 01. Juni bis zum 03. Juni 2023 in Barcelona statt, das Schwester-Festival in Madrid vom 08. Juni bis 10. Juni. Die Festivals haben bis auf kleine Abweichungen identische Line-Ups. – Nur in Barcelona spielen beispielsweise die schwedische Heavy-Metal-Band Ghost und die Indie-Rock-Band The War on Drugs. In Madrid werden dafür die Sparks und The Mars Volta zu sehen sein.

Tages- und Kombi-Karten für die Festivals gibt es ab dem 1. Dezember.