Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Rammstein: Das ist die Frau in „Deutschland“, die Lindemann den Kopf abschneidet


von

Seit Donnerstagabend ist das knapp zehnminütige neue Video von Rammstein im Netz: „Deutschland“. Der kontrovers diskutierte Clip fährt neben den sechs Musikern auch eine Hauptdarstellerin auf. Wer ist Ruby Commey?

Ruby Commey: Studium an der Universität der Künste Berlin, Schauspiel


zum Beitrag auf YouTube


Die gebürtige Berlinerin, 27, studiert Schauspiel an der Universität der Künste Berlin und hat auf der Website der Hochschule einen Steckbrief. Sie ist dem Jahrgang 2016 zugeordnet.

Rollen:

Vorsprechrollen

  • Gudrun Ensslin aus ,,Wenn du geredet hättest, Desdemona’’// Christine Brückner
  • Das Mädchen aus ,,Hysterikon’’// Ingrid Lausund
  • Sonja aus ,,Onkel Wanja’’// Anton Tschechow

Theater u.a.

  • 2015 ,,Alice’’ // Deutsches Theater Berlin – Kammerspiele// Regie: Nora Schlocker
  • 2013-2015 ,, Tod.Sünde.7’’ // Deutsches Theater Berlin – Kammerspiele// Regie: Wojtek Klemm
  • 2011-2012 ,,Fluchtpunkt Berlin’’ // Deutsches Theater Berlin – Kammerspiele// Regie: Tobias Rausch

Im „Deutschland“-Clip schlüpft Ruby Commey in die Rolle der „Germania“ – und schneidet Till Lindemann gleich zu Beginn den Kopf ab.


Rammstein verschieben Deutschland-Tour auf 2022

Pandemiebedingt müssen auch Rammstein ihre „Europe Stadium“ Tour ein weiteres Mal verschieben. Da die Planungssicherheit bei Konzerten bis dato nicht gegeben ist, wird die Konzertreise auf 2022 verschieben. Bereits erworbene Tickets behalten auch für die neuen Termine ihre Gültigkeit. Die Enttäuschung aller Beteiligter und auch der Band sei groß, heißt es in einem Statement. Zumindest nutzen Rammstein diesen Sommer, um weiter an neuen Songs zu arbeiten: Bereits in diesem Jahr soll ihr achtes Studioalbum erscheinen. Dies bestätigte Keyboarder Christian „Flake“ Lorenz im vergangenen Monat. Deutschland-Termine der ausverkauften „Rammstein Europe Stadium Tour“ 2022 20.05.2022 Leipzig, Red Bull Arena Leipzig (verlegt vom…
Weiterlesen
Zur Startseite