Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: Diese 5 Fakten wollten Sie schon immer über Die Fantastischen Vier wissen

So fett feiern die Fantastischen Vier ihr 30. Band-Jubiläum auf Schloss Solitude

Nach der offiziellen Geschichts-Schreibung spielen die Fantastischen Vier am 7. Juli 1989 ihre erste Show auf einem Stapel Euro-Paletten in einem ehemaligen Kindergarten. Zwar sind Michael „Smudo“ Schmidt, Michael „Hausmarke“ Beck, Thomas D und And.Ypsilon bereits vorher musikalisch in Erscheinung getreten. Allerdings unter dem Bandnamen The Terminal Team; mit humorigen Reimen und holprigen Scratches vom Plattendeck.

Somit ist der 30. Jahrestag des „legendären“ Jugendheim-Gigs in Stuttgart-Wangen Grund genug auf der Anhöhe vom Schloss Solitude eine standesgemäße Sause steigen zu lassen. Relaxt familiär mit rund 150 MitstreiterInnen und Musik- und Plattenlabel-Kumpels; ohne RTL2-Promis und „Brisant“-Kameras.

„Vier und Jetzt“ von Fanta 4 auf Amazon.de kaufen

Dafür mit einem halb-ironischen Aufruf zum Dresscode: „Festlicher Fanta Style – Schwarze Kleidung, weiße Schuhe. Oder auch gerne andersrum – „Weiße Kleidung, schwarze Schuhe“ heißt es auf der Einladungs-Mail. Diese Klamotten-Linie wird durchgehend eingehalten. Vom simplen schwarzen Polo-Hemd bis zu cremeweißen Abendkleid- oder Tuxedo-Kreationen.

Im Establishment angekommen: Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) schaut, wie sich Fanta 4 ins Goldene Buch der Stadt Stuttgart eintragen
Im Establishment angekommen: Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) schaut, wie sich Fanta 4 ins Goldene Buch der Stadt Stuttgart eintragen

Neuer Film „Wer 4 Sind“

Nach der Champagner-Begrüßung auf der Freitreppe geht es in die Schloss-Gastronomie, in der es sich Smudo zur Begrüßung nicht nehmen lässt, in einer kleine Exkursion auf den Schloss-Erbauer Carl Eugen von Württemberg (1728 – 1793) einzugehen. Zeitgenosse von Sturm-und-Drang-Dichter Friedrich Schiller und berüchtigt für seine ausschweifende Regentschaft.

Nach diesem heimatkundlichen Brückenschlag in die Jetztzeit übernimmt Sinatra-Crooner und Bandleader Tom Gaebel das Mikrophon und beglückt die lauschige Gartenparty mit sonoren Klassikern. Die schwäbische Version des Großen Gatsby, samt Maultaschen und Käse-Spätzle.

Unter den Gästen sind neben vielen local heroes aus der Fanta-Frühzeit auch Schriftsteller Benjamin von Stuckradt-Barre, Rapper-Kollege Clueso und diverse Massive Töne. Bereits auf dem Festival in München wurde der Jubiläums-Film „Wer 4 Sind“ aufgeführt, der im September auch in die Kinos kommen wird. Dieser spielt auf Schloss Solitude allerdings keine Rolle. Promotion ist am heutigen Abend kein Thema. Dafür hat Michi Becks Tochter Poppy ihren ersten Kurzauftritt auf großer (Tom-Gaebel-)Bühne.

Marijan Murat picture alliance/dpa


Stanley Kubrick: Gedanken über den größten Visionär des Kinos + Top 10 seiner Filme

In der sehr persönlichen Dokumentation „Stanley Kubrick: A Life In Pictures“ sagt „Shining“-Star Jack Nicholson über seinen Regisseur: „Praktisch jeder wusste, dass er einfach der Beste ist – und ich finde, das ist noch eine Untertreibung.“ Stanley Kubrick hat sich mit nur 13 Spielfilmen in 46 Jahren einen unvergleichlichen Ruf erarbeitet. Kein Nekrolog nach seinem Tod am 07. März 1999 (etwa eine Woche nach der ersten Vorführung der letzten Schnittfassung von „Eyes Wide Shut“) blieb ohne Erwähnung seines Perfektionismus, der ihn manchmal dazu trieb, Szenen unzählige Male zu wiederholen und Mitarbeiter in den Wahnsinn zu treiben. Kubrick mischte sich überall…
Weiterlesen
Zur Startseite