Stefan Raab: Was wir wirklich über das Comeback wissen


von

Vor drei Jahren beendete der überaus erfolgreiche Entertainer seine TV-Karriere und hinterließ eine Lücke bei ProSieben, die seither nicht geschlossen werden konnte. Jetzt kehrt Stefan Raab zurück. Allerdings vorerst nur dreimal auf die Bühne der Lanxess Arena in Köln.

„Stefan Raab live!“ wurde bereits im November 2017 angekündigt. Die Show wird dreimal stattfinden: am 18. Oktober, 17. November und 8. Dezember. Wie das Programm der Live-Show genau aussehen wird, weiß man nicht; nur, dass die Heavytones – die Band von TV total – mit dabei sein wird sowie „Musik, Spitzenwitze und spektakuläre Gäste“.

Es scheint trotzdem was durchgesickert zu sein. Zumindest berichtet die Bild über den „geheimen Ablauf“ und auch Spiegel Online schreibt über Informationen, die der Veranstalter Brainpool via Facebook heftig dementiert:

So wie es aussieht, wird Stefan Raab vorerst wirklich in keiner Weise über Bildschirme flimmern, sondern nur in der Lanxess Arena auftreten – für die Shows im November und Dezember gibt es übrigens noch Karten. Und ob dann vielleicht doch neben dem großen Witzemacher Lena Meyer-Landrut oder Die Toten Hosen für „gepflegte Unterhaltung“ sorgen werden, bleibt bis Donnerstag wohl ein Geheimnis.