„Suzanne“: U2 covern Leonard Cohen – hier sehen


von

Vor rund 50.000 Zuschauern in Toronto, Kanada haben die Iren von U2 nun Leonard Cohen Tribut gezollt. Die Band spielte bei dem Konzert, das im Rahmen ihrer aktuellen „The Joshua Tree“-Tour stattfand, eine Coverversion von „Suzanne“. Die Musiker wurden dabei von einem Meer aus Smartphone-Lichtern begleitet und erinnerten dabei an den 2016 verstorbenen Kanadier.

Bono sagte zuvor: „ Wir erinnern uns heute an ein paar Dinge und andere vergessen wir. (…) ich weiß, dass ich heute an der Musik von Leonard Cohen festhalte, weil ich heute darüber nachgedacht habe; sie war in meinen Gedanken. Er ist eine Sucht, die ich noch nicht bereit bin aufzugeben. Ich singe dieses Lied für Leonard Cohen.“

Hier covern U2 „Suzanne“ von Leonard Cohen:

„Denkt an Leonard. Er nannte uns Freunde, in Wahrheit waren wir einfach nur Fans. Für mich war das in Ordnung, für Leonard Cohen. Bleibt so, das ist wunderschön. Sterne leuchten für Leonard Cohen. Es ist ein anderer Teil des Landes, aber ihr wisst, dass er diese Stadt geliebt hat. Bleibt so, ich möchte etwas ausprobieren“, sagte der Sänger und legte dann mit „Suzanne“ los.

Bono und Leonard waren Freunde

Außerdem verriet der U2-Sänger eine Geschichte: „Vor seinem 80. Geburtstag fragte ich ihn was er an diesem Tag machen möchte und ob er irgendwelche Pläne hätte. Und er antwortete: ‚ Ja ich möchte eine Zigarette rauchen.’ Woraufhin ich sagte, dass er das rauchen doch vor 27 Jahren aufgegeben hätte. Er sagte: ‚Ich möchte nur eine.’“