Spezial-Abo
Highlight: Die besten Konzeptalben aller Zeiten: The Who – „Quadrophenia“

The Who: Neues Album „WHO“ hier im Stream hören

Nach 13 Jahren melden sich The Who zurück. Mit „WHO“ präsentiert die gleichnamige Band ein neues Album. Lesen Sie in unserer Dezember-Ausgabe ein exklusives Interview mit der Band. Dazu gibt es eine Vinyl-Single („My Generation“/„Ball and Chain“) und eine Liste der besten The-Who-Singles.

Roger Daltrey und Pete Townshend nahmen das Album zwischen Frühling und Sommer in London und Los Angeles auf. Im Studio wurden sie von Drummer Zack Starkey und Bassist Pino Palladino unterstützt. Weitere Unterstützung bekamen sie unter anderem von Simon Townshend, Benmont Tench und Carla Azar.

The Who: WHO

Im Vorfeld veröffentlichten The Who die Singles „Ball and Chain“ und „All This Music Must Fade“. Am Freitag (06. Dezember) erschien nun via Interscope das neue Album „WHO“ sowohl im Stream als auch als CD oder LP. Gleichzeitig wurde auch die „Moving On“-Tour bis 2020 verlängert. Für Deutschland wurden allerdings noch keine Termine bekanntgegeben.

Neues Album von The Who im Stream


Die besten Konzeptalben aller Zeiten: The Who - „Quadrophenia“

Der alles überwältigende Song kommt am Schluss. Regen prasselt, als die ersten Klavierakkorde zu „Love, Reign O’er Me“ einsetzen, dieser Sehnsuchtshymne adoleszenter Jugendlicher, zu der im Jahre später gedrehten Kinofilm (mit Sting!) der Held, ein Mod namens Jimmy, von der Klippe ins Open End springt und sein Scooter zerschellt, während er auf dem Doppelalbum mit einem Bötchen aufs Meer hinausrudert, was natürlich ein bisschen weniger offensichtlich ist. Für „Quadrophenia“ sprechen vor allem drei Argumente: Die Mod-Kultur, die schönste Jugendkultur aller Zeiten; ihre Musik (Northern Soul) war so hitzig wie ihre Tänze elegant und ihr Styling (Parkas, Ponys, enge Anzüge, Mädchen…
Weiterlesen
Zur Startseite