• FallNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Springsteen-Bestenlisten sind eine beliebte Disziplin, und auch der ROLLING STONE hat über die Jahre verschiedene Rankings erstellt. Dieses hier stammt von RS-Redakteur Arne Willander und RS-Autor Markus Brandstetter.

    🌇 Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen – Bildergalerie und mehr Bruce Springsteen

  • Das veröffentlichte Gefühl: Weshalb die raffiniert inszenierte Kuppel-Seifenoper "Die Bachelorette" bei RTL eine wahre Schule des Lebens ist

    Einfach Hammer

  • Das exzessive Musikerleben – es ändert sich, wenn plötzlich Kinder da sind. Aber es wird dadurch nicht unbedingt langweiliger. Davon wissen Judith Holofernes und Bela B. beim ROLLING STONE-Interview ein Lied zu singen. Der 51-jährige Drummer der Ärzte und Vater eines Sohnes bringt in diesem Frühjahr sein bereits drittes Soloalbum... weiterlesen in:  Mrz 2014

    BABY TALK mit Bela B und Judith Holofernes und mehr Heavy Metal

  • Kompetent Vielen Dank für ein weiteres Jahr bestes Heft-Design, klare und kompetente Tonträger-Besprechungen und viele wertvolle Empfehlungen auf den R&R-Musik-Seiten. Feiner Jahresrückblick, allgemein nachvollziehbare Charts (seid ihr auf Arcade Fire irgendwie nicht gut zu sprechen?). Alles paletti -fast: Diese Knastbesuch-Geschichte habt ihr echt nicht nötig, selbst wenn sie besser reflektiert... weiterlesen in:  Feb 2014

    LESERBRIEFE

  • Eigentlich ist es kein thema, schon klar. Denn die Fußballfans sind ja gar nicht mehr so intolerant, wie ihnen einst nachgesagt wurde. Es gehen ja bereits seit Jahren Schwule (und Frauen!) ins Stadion, betreiben gar eigene Fanclubs. Und die Gesellschaft ist ja auch schon längst weiter, nicht wahr? Das merkt... weiterlesen in:  Feb 2014

    Outet euch!

  • Achtung Konzeptalbum! Thomas D., gutherziger Stuttgarter Rapper, Tierschützer, 2012 mit dem Titel „Brillenträger des Jahres“ ausgezeichneter Kommunarde, versucht sich mit „Aufstieg und Fall des Tommy Blank“ an der von Eminem perfektionierten Idee der künstlerisch zu einem Songzirkel inspirierenden Fake-Biografie, die man einem zusammenfantasierten Alter Ego mitgibt. Leider vergisst er dabei,... weiterlesen in:  Jan 2014

    Aufstieg und Fall des Tommy Blank :: Leider etwas lahmes Konzeptwerk vom Fanta-4-Philosophen

  • Regie: Abdellatif Kechiche Start: 19.12. Blau ist die See, blau ist Blaubarts Bart, blau ist die Blume der Romantik, Blau ist die wärmste Farbe … Man glaubt es nicht, bis man es selber gesehen hat -aber Abdellatif Kechiche hat einen der besten, faszinierendsten, schönsten französischen Filme der vergangenen Jahre gedreht,... weiterlesen in:  Dez 2013

    Blau ist eine warme Farbe :: Adèle Exarchopoulos, Léa Seydoux

  • ÜR EINEN MOMENT sorgt man sich um seine Konstitution, als im Vorfeld wiederholt gebeten wird, laut und deutlich zu sprechen, bevor er gleich -„Woody likes to be on time“ – pünktlich auf die Minute in seine Suite des Pariser Hotels Le Bristol kommt. Doch entweder trägt Woody Allen inzwischen das... weiterlesen in:  Nov 2013

    „Ans Ziel schaffe ich es nie“ und mehr premium

  • Tolle Leistung Ich höre gern Deutschrock, und ich nenne es auch so, obwohl die coolen Leute das ablehnen. Wolf Maahn, Klaus Lage, auch Grönemeyer: Das sind Typen, die mir etwas zu sagen haben. Deshalb hat mich euer „111 deutsche Bands“-Büchlein sehr gefreut. Und ich belästige euch nicht mit den Bands,... weiterlesen in:  Okt 2013

    LESERBRIEFE

  • ICH WOLLTE GANZ EINfach mit weniger Worten um mich schmeißen“, raunt Mark E. Smith und lacht sein meckerndes Lachen. Man könnte meinen, der große Grantler des Post-Punk würde auf seine alten Tage noch so etwas wie Spaß an der Sache entwickeln. „Wir wollten auf unserer neuen Platte heiterer und freundlicher... weiterlesen in:  Jul 2013

    Arschtritte und Vatergefühle

  • An den Mauerfall kann sich Jan Albrecht genau erinnern: „Ich stamme aus der Nähe von Braunschweig, Zonenrandgebiet, und als in der ,Tagesschau‘ auf der Deutschlandkarte die Grenze zur DDR durch eine gestrichelte Linie ersetzt worden ist, fand ich das sehr ergreifend.“ Die Rührung ergriff damals viele, allerdings dürften die meisten... weiterlesen in:  Apr 2013

    EUROPAS NEUE WILDE

  • Nicht selten sind es die Klanglandschaften, die beim Kinobesuch überwältigen, die alle Zuschauer in den Bann ziehen und im besten Fall das Gesehene zum vollendeten Kunstwerk zusammenfügen. So zum Beispiel in den elegischen Flächen der „Herr der Ringe“-Trilogie, die der neuseeländische Tonspezialist Michael Hopkins mit großer Vision fürs kinematografische Sound-Panorama... weiterlesen in:  Feb 2013

    Michael Hopkins

  • Rot, rot, rot sind alle meine Kleider … Es ist natürlich auf den ersten Blick erkennbar, was diese drei Superstars eint: die Trendfarbe der Saison. Und böswillig könnte man nun behaupten, dass das Vorjahres-Schwarz, das Madonna trägt, recht gut ihren derzeitigen Stellenwert spiegelt – der dicke Mann mit Sonnenbrille ihr... weiterlesen in:  Jan 2013

    Die Welt sieht ganz schön rot

  • Die Geschichten werden bizarrer, Starregisseure drehen Episoden, Superstars kämpfen um Hauptrollen. Löst die Fernsehserie tatsächlich den Kinofilm als Maß aller Dinge ab? Zwar ist das Ritual des Gemeinsam-Schauens obsolet, doch dem Reiz der Serie verfallen immer mehr Menschen: Sie machen uns süchtig mit ihren komplexen Spannungsbögen, Rätseln und Verzögerungstaktiken. Seriengucker... weiterlesen in:  Dez 2012

    Verführung in Serie

  • Das Hamburger Trio DIE HEITERKEIT polarisiert: Für die einen sind sie das Spiegelbild unserer Zeit, für die anderen ein pures Kunstprodukt Zurück an die theke. Bei einem Konzert der Band Die Heiterkeit stehen einige ältere Herren wie Waldorf und Statler bei den Muppets mit Geheimratsecken und Bierflaschen im fiebrigen Berliner... weiterlesen in:  Dez 2012

    Vom Eindruck zum Ausdruck

  • Ein Sonntagmorgen im Restaurant „Lux 11“ in Berlins schicker Mitte: Der ROLLING STONE hat zum ersten „Breakfast Club“ geladen. Gemma Ray spielt live, Chefredakteur Sebastian Zabel legt Platten auf, es gibt literweise Kaffee und endlose Pfannen Rührei, rund 100 Gäste haben Spaß – von Sony-Manager Hanns Peter Bushoff über dessen... weiterlesen in:  Jun 2012

    Steine aus dem Glashaus

  • Trotz Online- und TV-Fame gelten Alamo Race Track immer noch als kleine Indie-Band. Via YouTube berühmt zu werden ist längst ein bewährtes Erfolgsrezept. Aber nicht immer avanciert ein Video auf derart eindrucksvolle Weise zum Instant-Selbstläufer wie das bei den vier Niederländern von Alamo Race Track der Fall war. 2006 klickten... weiterlesen in:  Dez 2011

    Propheten im eigenen Land

  • Keine Show ist perfekter, keine deutsche Band ist international erfolgreicher, keine hat aber auch so viele Missverständnisse, Ängste und heftige Reaktionen provoziert. Jetzt füllt die Rammstein-Maschine mit einer Tour zum Best-of-Album "Made In Germany" wieder die Hallen der Republik und der Welt. Zeit für eine Bestandsaufnahme.  Dez 2011

    Rammstein: Die große Oper und mehr premium

  • Das Dritte Reich ****¿ Er war nicht bloß „Poet und Vagabund“, wie ihn die Berufsbezeichnung auf seiner Visitenkarte aus dem Jahr 1998 ausweist. Der chilenische Großdichter Roberto Bolaño war auch ein besessener Zocker, ein fanatischer Sammler von Kriegsspielen. Genau wie sein Romanheld Udo, deutscher Meister beim War-Game „Aufstieg und Fall... weiterlesen in:  Nov 2011

    Blumenberg :: von Roberto Bolaño

  • Wenn deutsche Muslime vor Gericht streiten, ist der Prozess oft nur Schauspiel – weil hinter den Kulissen Schlichter und Imame entscheiden. Joachim Wagner über die islamische Paralleljustiz. Sie war Richterin auf Probe am Kriminalgericht Berlin-Moabit, im zweiten Dienstjahr. Die Anklage, die sie im Juli 2009 zu verhandeln hatte, schien mit... weiterlesen in:  Okt 2011

    Die Teestuben-Richter

  • Mit „Mad Men“-Gesicht durch die Abgründe der Engelsstadt: Der neue Videospiel-Meilenstein „L.A. Noire“ funktioniert wie eine TV-Serie – bei der man die Fälle allerdings selbst lösen muss. Die Tatwaffe ist ein Seidenstrumpf. Zusammengeknüllt und blutverschmiert liegt er unter einem Baum, nur ein paar Meter von der Leiche der nackten Frau... weiterlesen in:  Jun 2011

    Fast wie im richtigen Sterben