Spezial-Abo

Thom Yorke: Exklusives Berlin-Konzert im Sommer 2020

🔥Arte-Mediathek: Das sind die besten Musik-Dokus und Konzerte

Thomas Edward „Thom“ Yorke, der Sänger, Gitarrist und Songwriter von Radiohead, ist schon allein durch den Status seiner Band weltweit bekannt. Nach Hits wie „Creep“ und „Karma Police“ debütierte der Radiohead-Frontmann mit seinem Solo-Album „The Eraser“, dem 2014 ein weiteres Album sowie einige wenige Soloauftritte folgten.

Sein Gastspiel in Deutschland im Juni 2019 war ein visuell und sound-ästhetisch vielseitiges elektronisches Konzert, bei dem Yorke zum Live-Mix von „OK Computer“ sang, während die Visuals von Tarik Barri kreiert wurden.

Thom Yorke, Juni in Frankfurt:

Zuletzt erschien sein drittes Soloalbum „Anima“. Aufgenommen unter Live-Bedingungen wird das neue Album von einem Kurzfilm auf Netflix begleitet, der die Ängste und Reflexionen des Sängers zeigt.

Im Sommer 2020 kommt Thom Yorke für eine exklusive Show nach Berlin

13.07.2020  Berlin – Max-Schmeling-Halle

Tickets gibt es über W.A.S.T.E. Pre-Sale beginnt am Mittwoch, den 16. Oktober, 10 Uhr ab 40,00€ (zzgl. Gebühren). Der reguläre Vorverkauf startet am Freitag, den 18. Oktober, 10 Uhr auf tickets.de und an allen bekannten Vertragsvorverkaufsstellen.
Tickets sind personalisiert und werden exklusiv über tickets.de verkauft.
Ticketlimit: 4 Tickets pro Kunde


So sieht ein Konzert in Zeiten von Corona und Social Distancing aus

Es gibt wohl kaum einen Musikfan, der sich in dieser Phase des Ausnahmezustands nicht danach sehnte, endlich wieder ein Konzert zu besuchen. Viele von uns ahnten schon im März, dass es vielleicht nichts werden würde mit den Festivals im Sommer, mit den aufregenden Open-Air-Gigs in der schönen Jahreshälfte. Das Großveranstaltungsverbot in der Corona-Krise räumte schließlich jedes Konzert ab, das in diesen Wochen und Monaten angesetzt wurde. Fans stehen in Blasen, jeder muss seine Körpertemperatur messen lassen Wie aber würde denn nun ein Auftritt mit strengen Corona-Auflagen aussehen? Travis McCready, der Frontmann von Bischof Gunn, hat es ausprobiert. Er spielte am…
Weiterlesen
Zur Startseite