Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

TV-Tipp: Highlights von „Rock am Ring“ bei 3sat

Kommentieren
0
E-Mail

TV-Tipp: Highlights von „Rock am Ring“ bei 3sat

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Während „Rock am Ring“ zur Zeit noch die Schlagzeilen beherrscht, weil es wegen der schweren Unwetter frühzeitig abgebrochen werden musste (und mehr als 70 Menschen durch die Folgen der anhaltenden Gewitter verletzt worden sind), gibt es für all jene, die zuhause geblieben sind, auf 3sat die Höhepunkte des Musikevents zu sehen.

So zeigt der öffentlich-rechtliche Sender erstmals die Highlights des Festivals aus Mendig in der Eifel in einer dreistündigen Dokumentation sowie vier Einzelkonzerte.

Am Samstag (11. Juni) gibt es erst einmal die Höhepunkte. Moderator Rainer Maria Jilg schaut sich das Festivalgelände an und zeigt Konzertausschnitte der wichtigsten Headliner. Hinzu kommen Interview und zahlreiche Begegnungen mit Besuchern, die zum Teil schon seit vielen Jahren dabei sind.

Am 11. Juli gibt es dann ab 1.50 Uhr vier vollständige Konzerte zu sehen. Den Anfang machen Volbeat, dann gibt es die Auftritte von Tenacious D sowie Billy Talent zu sehen und schließlich findet die große „Rock am Ring“-Nacht ihr Ende mit dem Gig von The BossHoss.

Alle Konzerte sind ab Ausstrahlungstag auch in der Mediathek von 3sat zu finden.

Rock am Ring 2016: Geld zurück trotz höherer Gewalt – Das sagt die Verbraucherzentrale

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben