„Twin Peaks“: Dreharbeiten schon über die Hälfte abgeschlossen – Ausstrahlung Anfang 2017

E-Mail

„Twin Peaks“: Dreharbeiten schon über die Hälfte abgeschlossen – Ausstrahlung Anfang 2017

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Als es im November 2015 hieß, dass sich der Start der 18 Episoden umfassenden Serien-Fortsetzung von „Twin Peaks“ verschieben und erst 2017 stattfinden würde, waren Fans zurecht enttäuscht. Auch gerade deshalb, weil David Lynch ankündigte, dass die Handlung exakt 25 Jahre nach der bislang letzten Staffel stattfinden sollte – und die wurde 1991 ausgestrahlt, also hätte es dieses Jahr wieder so weit sein müssen.

Jetzt gibt es aber ein neues Update mit erfreulichen Nachrichten.

David Nevins, Präsident des amerikanischen TV-Senders „Showtime“, teilte mit: „Twin Peaks“ soll in der ersten Hälfte des Jahres 2017 erscheinen, David Lynch kommt mit den Dreharbeiten gut voran. Dies bestätigte er anlässlich einer Präsentation für die „Television Critics Association“ (TCA):

„Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass David Lynch schon mehr als die Hälfte fertiggestellt hat und dass die Serie in der ersten Hälfte des Jahres 2017 ausgestrahlt wird.“

David Lynch führt bei allen 18 Folgen von „Twin Peaks“ Regie. Bei der neuen Staffel handelt es sich um eine Fortsetzung der Mystery-Serie, die von 1990 bis 1991 lief und aus 29 Episoden bestand. Ähnlich wie bei „The X-Files“ sind die neuen Folgen Bestandteil einer Mini-Serie, die keine weiteren als die bisher geplanten Folgen enthalten wird.

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Bowie, ca. 1990, mit einer Ausgabe des Comic-Magazins 'Viz'. (Photo by Dave Hogan/Getty Images)

    David Bowie: Der Normalo

    David Bowie im Flugzeug, David Bowie beim Auto fahren, David Bowie am Telefon: Ein US-Blog findet das Alltägliche hinter all dem Glamour.