Neunte Kunst



Exklusiver Einblick: Marsupilami-Comic „Das Humboldt-Tier


von

Immer wieder bekommen inzwischen auch internationale Künstler die Möglichkeit, an der Legende von frankobelgischen Comics mitzuwirken. Zuletzt hatte der Berliner Zeichner Flix, einer der bekanntesten und versiertesten seiner Zunft, bereits „Spirou in Berlin“ sein Unwesen treiben lassen.

Nun legt der Comic-Künstler nach und widmet ein ganzes Abenteuer dem Marsupilami. Natürlich wieder auch in der Hauptstadt (hier aber in den 30er Jahren, mitten in den Spannungsjahren der Weimarer Republik) und mit einer ziemlich cleveren Storyline: Naturforscher Alexander von Humboldt entdeckt auf seiner Südamerika-Reise als erster das Marsupilami. Der Auftakt eines turbulenten Abenteuers – und einer großen Freundschaft. Huba Huba.

ROLLING STONE präsentiert einen Ausschnitt aus dem Band, der seit 02. August bei Carlsen erhältlich ist (72 Seiten, 16 Euro).

Comic-Blog „Neunte Kunst“

©Flix/Dupuis/Carlsen Verlag GmbH, Hamburg 2022
©Flix/Dupuis/Carlsen Verlag GmbH, Hamburg 2022
©Flix/Dupuis/Carlsen Verlag GmbH, Hamburg 2022
©Flix/Dupuis/Carlsen Verlag GmbH, Hamburg 2022
©Flix/Dupuis/Carlsen Verlag GmbH, Hamburg 2022