• EMINews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Springsteen-Bestenlisten sind eine beliebte Disziplin, und auch der ROLLING STONE hat über die Jahre verschiedene Rankings erstellt. Dieses hier stammt von RS-Redakteur Arne Willander und RS-Autor Markus Brandstetter.

    🌇 Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen – Bildergalerie und mehr Bruce Springsteen

  • Robbie Williams ist zu Sony Music gewechselt – sein Hitschreiber Guy Chambers kommt mit.

    Robbie Williams macht jetzt Geschäfte mit Sony Music – und bleibt Guy Chambers treu und mehr Robbie Williams

  • Die ersten sechs Alben der Band erschienen bei EMI/Parlophone. XL Recordings hat nun die Rechte für das frühere Material aufgekauft.  Apr 2016

    Radiohead: Backkatalog geht an XL Recordings – B-Sides nicht mehr im Stream und mehr Radiohead

  • Jetzt ist es endgültig: EMI siedelt nach Berlin um und wird unter die Schirmherrschaft von Universal gestellt.  Dez 2012

    EMI: Umzug nach Berlin und mehr Berlin

  • Die Übernahme von EMI durch Universal mischt die Musikbranche auf. Sie hat nicht nur für den Standort Köln Folgen, sondern auch für einige kleinere Label.  Nov 2012

    Berlin frisst Köln und mehr Universal

  • Schwebezustand: Die Isländer verzichten auf jegliche Strukturen  Jun 2012

    Sigur Rós :: Valtari

  • Lange, lange Zeit gab die britische Electric and Musical Industries Ltd den guten Ton der Popkultur an: Das Rat Pack, die Beatles und Pink Floyd... Sie alle standen bei EMI unter Vertrag. Nun wird das Label zerschlagen und an Universal und Sony verkauft.  Nov 2011

    Ende eine Ära: Das Label EMI wird zerschlagen und mehr Pink Floyd

  • Zu den umfangreichen Neuauflagen der Alben von Pink Floyd ließ sich die EMI nun eine weitere Aktion einfallen: Heute ließ man das fliegende Schwein vom "Animals"-Cover erneut steigen.  Sep 2011

    Pink Floyd: Die Sau fliegt wieder! „Animals“-Aktion an der Battersea und mehr Pink Floyd

  • Nach 50 Jahren erlischt bei uns das Copyright von Musikaufnahmen. Wenn das stimmt, kann bald jeder Beatles- und Elvis-CDs pressen – und die Musikindustrie hat ein Problem mehr.  Mrz 2011

    🔥 Es lebe die Kopie! Nach 50 Jahren erlischt das Copyright. Und dann? und mehr Elvis Presley

  • Nach 50 Jahren erlischt bei uns das Copyright von Musikaufnahmen. Wenn das stimmt, kann bald jeder Beatles– und Elvis-CDs pressen – und die Musikindustrie hat ein Problem mehr. Wie man seine eigene Beatles-CD auf den Markt bringen kann? Ganz einfach: Man besorgt sich, zum Beispiel, eine alte Ausgabe des Albums... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Bald glüht der Grabbeltisch

  • Eine Bestie von Album, kryptisch, mystisch, verstiegen, fiebrig, halluzinativ. Ein Drogenflug, ein Sprung ins Okkulte, Space-Funk, White Noise, Psychedelia, Schnulzen, die schönsten elektrischen Gitarren der Rockmusik. „Once there were mountains on mountains/ And once there where sunbirds to soar with/ And once I could never be down/ Got to keep... weiterlesen in:  Nov 2010

    David Bowie – Station To Station und mehr David Bowie

  • Früher habe sie geglaubt, ein Baumwipfel, das Meer, ein Boot, ein Fels des unerschütterlichen Glaubens sein zu können, verrät KT Tunstall und schummelt in ein liebliches Loop eine Beatbox, die „Akte X“-Melodie, Flöten, Akustikgitarren, Klaviergeklimper, Simon & Garfunkel und eine Überdosis Lebensweisheit hinein. „I don’t always get it right/ But... weiterlesen in:  Okt 2010

    KT Tunstall :: Tiger Suit und mehr alben

  • Die Pfarrerstochter hat ihr Debüt mit versierten Musikern wie Lenny Kaye und Adam Blackstone (The Roots) aufgenommen, klingt selbst allerdings wie die Älteste von allen, obwohl sie doch erst 27 ist. Ihr Country-Soul-Blues-Folk hat viel Charme, vor allem wenn sie weniger frustknödelt („Forgiveness“) und mehr Spaß hat („Valentino“). (EMI)  Sep 2010

    Diane Birch :: Bible Belt

  • Die Online-Communities buhlen um Hörer: Mit My Space Music ging gerade ein neues Portal ans Netz, doch die Konkurrenz steht bereits in den Startblöcken.  Nov 2008

    Kampf um die Netzmusik

  • Blixa Bargeld und seine „Selbsthilfegruppe für öffentliche Umdenker“ suchten von jeher nach neuen Wegen. Als ihr bisheriges Label Mute Records an EMI verkauft und der Vertrag mit den Einstürzenden Neubauten nicht verlängert wurde, krempelten sie die Vermarktung und den Absatz ihres neuen Albums auf links und starteten im Jahre 2002... weiterlesen in:  Mai 2008

    Album 2.0: Wie Fans der Einstürzenden Neubauten im Studio ein Wörtchen mitredeten

  • Mit den tolldreisten Abenteuern, die Moloko-Roisin auf ihrer ersten Soloplatte erlebte, hat das hier nicht mehr viel zu tun – doch auch ein straightes Disco-Album wird in ihren Fingern zum stilsicheren Spektakel, mit elegantem Zitterfunk und schwer ölendem Oktavbass-Bums, genug Hooks, um Kylie zehn Jahre zu versorgen. Kuhglocken, Sauereien und... weiterlesen in:  Okt 2007

    Roisin Murphy Overpowered

  • Falls man nicht selbst den Beruf des Schmunzelbärs ausübt, geht einem “ Soundso“gleich mit dem ersten Lied hübsch auf die Nerven. In „(Ode) An die Arbeit“ erklären Judith Holofernes und Jean-Michel Tourette im Frage-Antwort-Spiel, was das eigentlich ist, Arbeit: „Was das Schaf da mit dem Gras macht – keine Arbeit/Was... weiterlesen in:  Jun 2007

    Soundso :: Wir sind Helden 2,5

  • Bisher handelte es sich bei den Concretes um eine nette Stockholmer Schepperpop-Band: die Frauen selbstverständlich unbeschreibbar schön und sympathisch bei Stimme, die Männer eitle Schluffis. Von Beruf Kunststudenten, Schauspieler oder Grafiker so genannte Kreative eben. Die Musik lebte insbesondere bei den ersten beiden EPs vom Charme des Unfertigen und Windschiefen,... weiterlesen in:  Apr 2006

    The Concretes :: In Colour

  • 1984 sollte das die vierte Fehlfarben-Platte werden, nach sprichwörtlichem Vertragsstreit mit der EMI brachte Schwebel die Stücke (laut Cover „entstaubt, überarbeitet, umgetextet“) erst zehn Jahre später beim Mini-Label Plattenmeister heraus. Am Baß Hellmuth Hattler von Kraan, neben Bauer und Jahnke ein Wuselhaufen an Gastmusikern – insgesamt ein stilistisches Durcheinander aus... weiterlesen in:  Mrz 2006

    POPMUSIK + HUNDEZUCHT 1994

  • Sehnenscheidentzündungen, Belästigung durch Harald Juhnke, eine Kantinen-Frau als Stones-Mitglied und ein mies gespielter Super-Hit: Wie die Fehlfarben 1980 das größte deutsche Punk-Album "Monarchie und Alltag" produzierten  Mrz 2006

    Zehn Tage in Ketten und mehr premium

  • „They Could Have Been Bigger Than EMI“ von Joachim Gaertner ist „a discography of now defunct independent record labeis that released vinyl“, so die Synopsis des Herausgebers. Eine löbliche Fleißarbeit, auch wenn nur die jüngere Vergangenheit ab 1976 dokumentiert wird. Dennoch umfaßt Gaertners Releases-Liste mehr als 2000 Labels. Ein work... weiterlesen in:  Mai 2005

    They Could Have Been Bigger Than EMI