• LANews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten - mit Drummern wie John Bonham, Keith Moon, Charlie Watts und Stewart Copeland.

    🌇 Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten – Bildergalerie und mehr History

  • Dan Auerbach von den Black Keys über The Growlers Von allen neuen Bands höre ich zurzeit am liebsten The Growlers aus Costa Mesa, Kalifornien, sowie Chicano Batman aus L.A. und den Rapper Danny Brown aus Detroit. Aber am interessantesten sind die Growlers. Sie erfüllen das kalifornische Klischee: Sind alle jung... weiterlesen in:

    Surf’s Up

  • Da haben sich zwei Luftikusse gefunden: Tommy Lee, einst weltberühmt geworden durch einen verwackelten Liebesfilm mit einer Badenixe und im Nebenberuf noch Schlagzeuger bei Mötley Crüe, hatte im letzten Jahr Deadmau5 bei einer seiner Shows bereits einen kurzen Besuch auf der Bühne abgestattet. Nun nutzte der kanadische DJ und Produzent... weiterlesen in:  Okt 2011

    High in L.A.: Zwei Nasen tanken Super

  • Freundschaft und Verrat, Drogen und Exzesse, Musik und Katastrophen: Wie aus einer Clique von vier Jungen im Los Angeles der 70er-Jahre eher zufällig eine der größten Bands der Rockmusik wurde. Die Abbey Road zu London liegt ein wenig abseits der pulsierenden Zentren der britischen Hauptstadt. An diesem Nachmittag im Mai... weiterlesen in:  Sep 2011

    Out in L.A.

  • 1977 LOW Die Synthese aus Glam-Pop und elektronischen Malereien, die Kollaboration zwischen David Bowie, Brian Eno und Produzent Tony Visconti (dem viel Anteil gebührt), halb in Hérouville und halb in Berlin kreiert, war nicht nur für die Fans neu und teilweise überfordernd. Die Plattenfirma RCA soll völlig entsetzt gewesen sein,... weiterlesen in:  Aug 2011

    David & Iggy in Berlin

  • Nach seiner Scheidung von einer Ex-Stripperin, Drogen-Problemen und Tränen kann der Rapper Pigeon John immer noch über sich lachen. Nicht oft setzt sich ein Künstler so schön zwischen die Stühle wie Pigeon John mit seinem neuen Album „Dragon Slayer„. Der Kalifornier weitet die Grenzen des HipHop mit Beatles-Harmonien und 60s-Pop... weiterlesen in:  Aug 2011

    Der fromme Outcast

  • Während Prinz William und seine Frau Kate in L.A. beim Plausch mit Jennifer Lopez die bilateralen Beziehungen der britischen Krone zum kalifornischen Showbusiness pflegten, lud Prince Charles seinen Liebling Rod Stewart (samt Gattin) zur Prince’s-Trust-Gala in London ein. Rod hatte ihm schon zum Sechzigsten ein Ständchen gesungen. Man amüsierte sich... weiterlesen in:  Aug 2011

    Meet & Greet mit den Royals

  • Die Red Hot Chili Peppers sind zurück: Fünf Jahre nach „Stadium Arcadium“ erscheint mit „I’m With You“ ein neues Album (30.8.), „gewöhnlich gut unterrichtete Kreise“ berichten von einem bevorstehenden Fan-Event der besonderen Art und im Herbst begibt sich die Band auf eine vom Rolling Stone präsentierte Deutschland-Tournee. Was aber kann... weiterlesen in:  Aug 2011

    Neues aus L.A.

  • Beide kennen die Freuden des Ausgesto-ßen-Seins: Im Chateau Marmont in L.A. posierten Lindsay Lohan und Marilyn Manson wie Holmes und Doctor Watson.  Jul 2011

    Unverstanden

  • Mit „Mad Men“-Gesicht durch die Abgründe der Engelsstadt: Der neue Videospiel-Meilenstein „L.A. Noire“ funktioniert wie eine TV-Serie – bei der man die Fälle allerdings selbst lösen muss. Die Tatwaffe ist ein Seidenstrumpf. Zusammengeknüllt und blutverschmiert liegt er unter einem Baum, nur ein paar Meter von der Leiche der nackten Frau... weiterlesen in:  Jun 2011

    Fast wie im richtigen Sterben

  • Dave Siteks Umzug nach L.A. hat in der Musik von TV On The Radio Spuren hinterlassen. Jaleel Bunton macht sich Sorgen. Wird er alt? Macht seine Band die Musik wohlsituierter Herren über 30? Das neue Album von TV On The Radio, „Nine Types Of Light“, ist ätherischer und kontemplativer als... weiterlesen in:  Mai 2011

    East Coast West Coast Killas

  • Was machen eigentlich Tokio Hotel? Und wie lange noch? Joachim Hentschel klärt auf. Nicht vergessen: Die Bay City Rollers wollte nach gut drei Jahren keine Sau mehr hören, die New Kids On The Block nach vier. Und das in einer Ära, in der junge Leute keine Ablenkungen hatten außer drei... weiterlesen in:  Mrz 2011

    kinderKram

  • Dies sind die Songs, die alle Erinnerungen zurückbringen“, sagt der Chef von Island/Def Jam und legendäre Produzent L.A. Reid. „Ich kann mich in jedem dieser Songs verlieren.“ 1. „Off The Wall“ 1979 Michaels Stimme hat praktisch getanzt. Vergiss das Schlagzeug, seine Stimme war der Beat. Man könnte auch all die... weiterlesen in:  Feb 2011

    L.A. Reid: Michael Jackson

  • Als Nathaniel Rateliff im Herbst vorigen Jahres im Vorprogramm von Mumford & Sons auftrat, sprachen viele von einer Entdeckung. Der bärtige Mann aus Denver sang inbrünstig wie Bon Iver und zart eigenbrötlerisch wie Will Oldham und schöpfte seine Lieder offenbar aus einer tiefen Quelle. Sein erstes reguläres Album, „In Memory... weiterlesen in:  Feb 2011

    Nathaniel Rateliff und mehr John Lennon

  • Über die Musik, die Daft Punk für den Film „Tron: Legacy“ (Rezension S. 106) produziert haben, streiten sich die Geister. Bei der Weltpremiere in L.A. zeigte sich aber noch mal: Die Lebenswelten passen zusammen.  Feb 2011

    Cyber-Playboys

  • Die in L.A. lebende Holländerin spielt auf ihrem Debüt aparten Pianopop, der gut neben die Platten von Sara Bareilles, Ingrid Michaelson und Sara Lov passt. (Laserlaser)  Sep 2010

    Laura Jansen :: Bells

  • Jeder kennt so einen Typen, und womöglich stimmt hier die Phrase, dass etwas von ihm in uns allen steckt: Roger Greenberg (Ben Stiller) glaubt meistens, alles besser zu wissen als die anderen. Er ist ein Nörgler, ein zynisch und einsam gewordener Idealist, der stets das Richtige tun wollte, nach dem... weiterlesen in:  Apr 2010

    Greenberg :: Start: 1.4.

  • Euphorie um Logan Lerman, den Halbgott aus "Percy Jackson" - ist "Twilight" bei den Teens nun endlich durch? Joachim Hentschel spekuliert.  Apr 2010

    kinderKram

  • Nirgendwo sind die Fronten verhärteter und Meinungen gespaltener als in Nahost. Deshalb ist es bereits bemerkenswert, dass der Palästinenser Copti und der Israeli Shani gemeinsam mit Laiendarstellern einen Film gedreht haben, der alle Perspektiven auslotet. Ajami ist ein Vorort von Jaffa, wo durch einen tragischen Zufall mehrere Menschen aufeinandertreffen. Marek... weiterlesen in:  Mrz 2010

    Ajami :: Start: 11.3.

  • Der große Pop-Art-Künstler Ed Ruscha wird mit einer Schau in München gebührend gefeiert.  Feb 2010

    Amerikanischer Geist in quietschbunt

  • Das texanische Kollektiv versteht sich auf vielseitige Americana Kaum biegt eine Americana-Band um die Ecke, die auch ein paar frech synkopierte Grooves kann und ein bisschen Slide-Gitarre noch dazu, kommt der unvermeidliche Little Feat-Vergleich auf den Tisch. Jenseits der genannten Primärreize hinkt er natürlich auch hier und allein schon deshalb,... weiterlesen in:  Nov 2009

    The Band Of Heathens – One Foot In The Ether