aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: Netflix: Das sind die besten Netflix-Filme aller Zeiten

Auf dem Radar: Diese Serienstarts sollten Sie auf keinen Fall verpassen

Die kommenden Monate sind gefüllt mit spannenden Erstausstrahlungen und neuen Staffeln  – bei dieser Fülle verliert der Serienliebhaber leicht den Überblick. ROLLING STONE hat für Sie die wichtigsten neuen Produktionen und Fortsetzungen zusammengefasst. Dabei wagen wir den Blick über den Tellerrand und decken auch Serien ab, die abseits von Netflix und Amazon Prime Video sehenswert sind. Ein Kalender.

Inhaltsverzeichnis

  1. Neue Serien im August 
  2. Neue Serien im September 
  3. Neue Serien im Oktober 
  4. Neue Serien im November 
  5. Neue Serien im Dezember 
  6. Neue Serien: Vorschau für 2020

August

Tote Mädchen lügen nicht: Staffel 3

  • Starttermin: 23. August 2019
  • Plattform: Netflix
  • Genre: Drama

Kurz nach dem Suizid seiner Mitschülerin Hannah findet Clay Jensen ein mysteriöses Päckchen auf seiner Treppenstufe. Das beinhaltet 13 Kassetten, 13 fehlerhafte Situationen und 13 Gründe, die Hannah Baker zum Selbstmord bewegten.

In der dritten Staffel, die am 23. August auf Netflix erscheint, wird die Geschichte um Clay Jensen und sein soziales Umfeld weitergesponnen.

Peaky Blinders: Staffel 5

  • Starttermin: 25. August 2019
  • Plattform: BBC One
  • Genre: Drama

Großbritannien, 1929: Die Welt erlebt den spektakulärsten und folgenreichsten Börsencrash des vergangenen Jahrhunderts. „Peaky Blinders“ zeigt die Aufruhr während dieser nervenaufreibenden Zeit und verfolgt die Geschichte von Tommy Shelby weiter. Der steht vor einer schwierigen Entscheidung: Die ist so relevant, dass sie die Macht hat, das Weiterleben der gesamten Nation zu beeinflussen.

Zunächst wird die Fortsetzung der Serie beim britischen Sender BBC One zu sehen sein. Arte strahlt „Peaky Blinders“ ab Mitte Oktober aus, im Pay-TV können Sie die sechs neuen Folgen auf Sky Atlantic sehen.

Carnival Row

  • Starttermin: 30. August 2019
  • Plattform: Amazon Prime Video
  • Genre: Fantasy, Mystery, Thriller

Orlando Bloom verkörpert den Detektiv Rycroft Philostrate, der mysteriösen Todesfällen auf den Grund gehen soll. Schauplatz ist ein Ort namens Row, wo einst verschiedenste Wesen zusammenlebten, sich heute aber eine radikale Gruppe breitmacht, die alle Feenwesen und andere nichtmenschliche Geschöpfe gänzlich entrechten will. Genau dort trifft Rycroft auf die Fee Vignette, die einst seine komplette Welt auf den Kopf stellte  – und die Macht hat, dies erneut zu tun.

„Carnival Row“ wird ab dem 30. August auf Amazon Prime Video verfügbar sein, allerdings zunächst nur in der Originalsprache. Erst Ende November kommen die Folgen auch auf Deutsch hinzu.

September

Wu-Tang: An American Saga

  • Starttermin: 4. September 2019
  • Plattform: Hulu
  • Genre: Biopic

Der junge RZA steht zum ersten Mal an den Plattentellern, die Bedeutung von alten Samurai-Filmen wird erklärt und die Geschichte der legendären Hip-Hop-Gruppe Wu-Tang Clan von hinten aufgerollt. Angefangen haben die Jungs aus dem New York der 90er-Jahre nämlich ganz unten, zwischen Drogen und Armut, auf der harten Straße.

Zunächst erscheint „Wu-Tang: An American Saga“ bloß auf Hulu. Wann und wo die Serie in Deutschland verfügbar sein wird, steht noch nicht fest.

Unbelievable

  • Starttermin: 13. September 2019
  • Plattform: Netflix
  • Genre: Drama, Krimi

Eine junge Frau sagt bei der Polizei aus, Opfer einer Vergewaltigung geworden zu sein. Kurze Zeit danach zieht sie ihre Aussage zurück und wird dafür verurteilt. Zwei Ermittlerinnen gehen der Sache aber auf den Grund: Niemand würde sich solch genaue Beschreibungen purer Gewalt ausdenken, stecke dahinter nicht ein kleiner Funken Wahrheit.

„Unbelievable“ basiert auf einer wahren Geschichte und erscheint am 13. September auf Netflix.

Undone

  • Starttermin: 13. September 2019
  • Plattform: Amazon Prime Video
  • Genre: Drama, Fantasy, Animation

Die Macher von „BoJack Horseman“ zaubern die Geschichte einer jungen Frau aus dem Ärmel, die bei einem Autounfall fast ums Leben kommt. Nach dem Unglück nimmt sie die physikalischen Größen Raum und Zeit anders wahr. Diese neuen Umstände nutzt sie für die Aufklärung des überraschenden Tods ihres Vaters. Die Köpfe hinter „Undone“ bedienen sich einer besonderen Tricktechnik, bei der eine Trickfilmmaske über reale Filmaufnahmen gelegt wird. Beispielsweise wirken Gesichtszüge so besonders real.

Die animierte Serie ist ab dem 13. September auf Netflix zu sehen.

Room 104: Staffel 3

  • Starttermin: 13. September 2019
  • Plattform: HBO
  • Genre: Drama, Horror, Thriller

Im generisch amerikanischen Hotelzimmer mit der Nummer 104 übernachten viele unterschiedliche Personen mit individuellen Lebensgeschichten, Problemen und Zielen. Der Schauplatz der Serie ist immer derselbe, doch die Charaktere, die Geschichten, gar das Genre unterscheiden sich mit jeder Episode. Folglich gigantisch ist die Anzahl an Schauspielern, die auch in der dritten Staffel der HBO-Serie mitwirken.

Am 13. September erscheint die Fortsetzung der Anthologie-Serie bei HBO; wann die Ausstrahlung in Deutschland folgt, ist noch unbekannt.

American Horror Story: Staffel 9

  • Starttermin: 18. September 2019
  • Plattform: US-Sender FX
  • Genre: Horror, Mystery

Für die neunte Staffel von „American Horror Story“ ließ sich Schöpfer Ryan Murphy von Horrorfilmen der 80er-Jahre inspirieren. Die neue Staffel, die unter dem Namen „1984“ läuft, soll unter anderem eine Hommage an Klassiker wie „A Nightmare on Elm Street“ und „Freitag der 13. – Das letzte Kapitel“ sein.

Am 18. September startet die neue Staffel bei FX; und wie in den Jahren zuvor rechnen Fans im November mit der deutschen Erstausstrahlung über den Pay-TV-Sender FOX. Ein genauer Termin steht aber noch nicht fest.

Mixed-ish

  • Starttermin: 24. September 2019
  • Plattform: ABC
  • Genre: Sitcom

Während von der Sitcom „Black-ish“ eine sechste Staffel bestätigt wurde und die dritte Staffel des zugehörigen Spin-offs „Grown-ish“ momentan in der Mache zu sein scheint, findet Ende September „Mixed-ish“ auf unsere Mattscheiben. Im neuen Spin-off fungiert Rainbow Johnson als Erzählerin, die lebhaft von ihrer Jugend in den 80ern berichtet. Die junge Bow wird dabei von Arica Himmel verkörpert.

Am 24. September erscheint die Serie erstmalig auf dem amerikanischen Sender ABC, zur deutschen Prämiere liegen noch keine Informationen vor.

Stumptown

  • Starttermin: 25. September 2019
  • Plattform: ABC
  • Genre: Krimi, Drama

Die aus „How I Met Your Mother“ und einigen Filmen des Marvel-Universums bekannte Cobie Smulders übernimmt in „Stumptown“ die Rolle der Dex Parios, einer Veteranin, die nun ihre Fähigkeiten als Privatermittlerin bündelt. Schnell gerät sie in die Schusslinie brutaler Krimineller. Die Serie basiert auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Greg Rucka und Matthew Southworth.

Auf ABC prämiert „Stumptown“ am 25. September. Zum Serienstart in Deutschland gibt es noch kein genaues Datum.

The Unicorn

  • Starttermin: 26. September 2019
  • Plattform: CBS
  • Genre: Sitcom

Walton Giggons‘ Charakter Wade Felton ist seit einem Jahr Witwer, folglich auch alleine für seine zwei Töchter verantwortlich. Ein Jahr nach dem tragischen Tod seiner Frau bemühen sich seine nahen Freunde, Wade wieder ans Dating-Leben zu gewöhnen. Dafür ist der herzensgute Vater aber noch nicht so richtig bereit. Eine Geschichte vom Loslassen und Neubeginn.

„The Unicorn“ soll am 26. September bei CBS erscheinen. Auch hier folgen Informationen zum deutschen Serienstart.

Oktober

Batwoman

  • Starttermin: 6. Oktober 2019
  • Plattform: US-Sender The CW
  • Genre: Action, Krimi

Nachdem Batman Gotham City den Rücken zugekehrt hat, übernimmt seine Cousine Kate als Batwoman. Und da die Sicherheitsfirma „The Crows“ schnell ihre Grenzen erreicht hat, ist das Einschreiten des weiblichen Fledermaus-Pendants mehr als nötig.

Das Arrowverse wird am 6. Oktober bei The CW auf der Mattscheibe um einen weiteren Handlungsstrang erweitert. DC-Serien liefen bisher zunächst bei ProSieben oder Sixx, bevor sie auf Netflix erschienen. Sichere Informationen zum Serienstart in Deutschland gibt es allerdings noch nicht.

Übrigens: Der Trailer hat aufgrund der mangelhaften Feminismus-Darstellung und dem Vorwurf der Männerfeindlichkeit viele kritische Stimmen erhalten.

Watchmen

  • Starttermin: 20. Oktober 2019
  • Plattform: HBO
  • Genre: Action, Drama, Superhelden-Serie

Bereits 2009 adaptierte Zack Snyder die preisgekrönte, gleichnamige Comic-Reihe aus den 80er-Jahren. Nun macht sich „Lost“-Schöpfer Damon Lindelof daran, die Geschichte ganz neu aufzuarbeiten. „Watchmen“ spielt in einer alternativen Realität, in der sich Polizeibeamte maskieren und so kaum von Unwesen treibenden Bösewichten zu unterscheiden sind. Der Kampf eskaliert, die Macht der Maske wird bewusst.

Mittlerweile steht der genaue Starttermin der Superhelden-Serie fest: Am 20. Oktober startet die Serie in den USA bei HBO. In Deutschland sollte „Watchmen“ also relativ zeitnah bei Sky verfügbar sein.

November

The Mandalorian

  • Starttermin: 12. November 2019
  • Plattform: Disney+
  • Genre: Space Opera, Drama

Das Star-Wars-Universum wird mit „The Mandalorian“ um seine erste Realserie bereichert. Zwar gibt es schon Serien, die die Geschichte weiterspinnen, doch sind bisher alle am Computer entstanden und richteten sich meistens eher an ein jüngeres Publikum. „The Mandalorian“ soll düster werden und sich an den Effekten der erfolgreichen Kinostreifen orientieren. Im Mittelpunkt steht ein Einzelkämpfer vom Planeten Mandalore – irgendwann zwischen dem Fall des Imperiums und dem Aufstieg der Ersten Ordnung. Der Kopfgeldjäger kämpft sich durch das Chaos des Universums.

„The Mandalorian“ feiert in den USA am 12. November – zur Geburtsstunde des neuen Streamingdiensts Disney+ – Premiere. Wann die Serie in Deutschland anläuft, ist noch unbekannt.

The Crown: Staffel 3

  • Starttermin: 17. November 2019
  • Plattform: Netflix
  • Genre: Drama

Nachdem sich die zweite Staffel ausgiebig mit dem Leben von Queen Elisabeth II. zwischen 1956 und 1964 beschäftigte, soll die dritte Staffel die Ereignisse bis 1976 abdecken. Das bedeutet nicht nur einen deutlichen Zeitsprung im Leben der Queen, sondern auch zahlreiche Neubesetzungen und die Einführung des lang erwarteten Charakters der Lady Di.

Der Starttermin der dritten Staffel von „The Crown“ steht bereits fest: Am 17. November geht die Geschichte auf Netflix weiter.

Dezember

The Expanse: Staffel 4

  • Starttermin: 13. Dezember 2019
  • Plattform: Amazon Prime Video
  • Genre: Science-Fiction

Die Fortsetzung der Science-Fiction-Serie war lange Zeit unklar – bis Amazon nach lauten Fan-Protesten von SyFy übernommen hat. Nun wird die Geschichte, die im 23. Jahrhundert spielt, weitererzählt. Im Zentrum der Handlung steht die Kolonialisierung mehrerer Planeten durch die Menschheit, die sich schlussendlich von einer vollkommen übervölkerten Erde überfordert zeigt. Langsam beginnen diverse Planeten, sich aufzulehnen: Menschen verlangen Unabhängigkeit.

Nach der Übernahme durch Amazon ist „The Expanse“ nicht mehr auf Netflix verfügbar, dafür bei Amazon Prime Video. Auch die vierte Staffel, die dort am 13. Dezember Premiere feiert.

Vorschau für 2020

  • American Crime Story: Staffel 3
  • Der Herr der Ringe (Amazon Prime Video)
  • Stargirl (DC-Universum)

François Duhamel | Lucasfilm imdb.com

Weitere Highlights

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

„Tote Mädchen Lügen Nicht“: Trailer zur dritten Staffel veröffentlicht

Von Kritikern und besonders sämtlichen Elternverbänden wurde „Tote Mädchen Lügen Nicht“ mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Die erste Staffel dreht sich hauptsächlich um Hannah Baker, ein Mädchen, das Suizid begeht und an ehemalige Freunde und Mitmenschen Audiokassetten versendet, in denen sie die Beweggründe für ihren Tod aufarbeitet. Der filmischen Darstellung dieses komplexen Themas wurde eine Romantisierung von Freitod und Depression vorgeworfen. Auch die zweite Staffel warf einen Blick auf sämtliche Tabu-Themen, so befasste sich ein Handlungsstrang beispielsweise mit einem geplanten Amoklauf an der Highschool der Protagonisten. Nichtsdestotrotz gaben die Macher der Serie eine dritte Staffel bekannt, die bereits am 23. August…
Weiterlesen
Zur Startseite