• Maik Brüggemeyer


  • Maik Brüggemeyer

    Maik Brüggemeyer, Jahrgang 1976, hat in Münster allerlei Geistes- und Sozialwissenschaftliches studiert und auch abgeschlossen. Seit 2001 arbeitet er beim ROLLING STONE. Er schreibt über Musik, Literatur und Film. Sein erster Roman, „Das Da-Da-Da-Sein“, erschien 2011 im Aufbau Verlag, sein zweiter, „Catfish. Ein Bob-Dylan-Roman“, 2015 bei Metrolit. 2017 übersetzte er „Grant & I“, die Memoiren seines musikalischen Helden Robert Forster, für den Heyne Verlag ins Deutsche. 2018 erzählte er in „I've Been Looking For Frieden“ (Penguin Verlag) die Geschichte der Bundesrepublik anhand von zehn Lieder und klärte unter anderem ein für allemal, ob David Hasselhoff wirklich die Deutsche Mauer niedergesungen hat. Im Herbst 2019 erschien bei Penguin sein Buch „Pop. Eine Gebrauchsanweisung“.

    Die Lieblingsalben, -bücher und -filme von Redakteur Maik Brüggemeyer

    10 Alben

    1. Paul & Linda McCartney „Ram“

    2. Bob Dylan „Blonde On Blonde“

    3. The Beatles „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“

    4. The Go-Betweens „Liberty Belle & The Black Diamond Express“

    5. Joni Mitchell „Hejira"

    6. Bill Callahan „Shepherd In A Sheepskin Vest“

    7. Robert Wyatt „Rock Bottom“

    8. Mississippi John Hurt „1928 Sessions“

    9. Bill Withers „Still Bill“

    10. Joanna Newsom „Ys“

     

    10 Bücher

    1. Italo Svevo „Zenos Gewissen“

    2. Joseph Roth „Radetzkymarsch“

    3. A. F. Th. Van der Heijden „Die zahnlose Zeit“ (Romanzyklus)

    4. Ralf Rothmann „Milch und Kohle“

    5. Ali Smith „How To Be Both“

    6. Philip Roth „Sabbath’s Theater“

    7. Zadie Smith „White Teeth“

    8. Robert Forster „Grant & I“

    9. Elena Ferrante „Neapolitanische Saga“ (Romanzyklus)

    10. Michael Chabon „The Amazing Adventures Of Cavalier & Clay“

     

    10 Comics/Graphic Novels

    (Über allem stehen natürlich die „Peanuts“ von Charles M. Schulz. Es folgen:)

    1. David Mazzucchelli „Asterios Polyp“

    2. Daniel Clowes „Ghost World“

    3. Art Spiegelman „Maus“

    4. Chris Ware „Jimmy Corrigan”

    5. Jiro Taniguchi „Vertraute Fremde“

    6. Alan Moore & Dave Gibbons „Watchmen”

    7. Charles Burns „Black Hole”

    8. Alison Bechdel „Fun Home“

    9. Seth „It’s A Good Life If You Don’t Weaken”

    10. Adrian Tomine „Killing And Dying”

     

    10 Filme

    1. „Banshun (Später Frühling)“ von Yasujirō Ozu

    2. „Hannah And Her Sisters“ von Woody Allen

    3. „La Vie de Bohème“ von Aki Kaurismäki

    4. „Im Lauf der Zeit“ von Wim Wenders

    5. „Les Quatre Cents Coups (Sie küssten und sie schlugen ihn)“ von Francois Truffaut

    6. „S'en Fout La Morte (Scheiß auf den Tod)" von Claire Denis

    7. „Tōkyō monogatari (Die Reise nach Tokyo)“ von Yasujirō Ozu

    8. „In The Mood For Love“ von Wong Kar-Wai

    9. „Lonesome Jim“ von Steve Buscemi

    10. „Dont Look Back“ von D.A. Pennebaker

    Bestes Konzert

    Paul McCartney, Cavern Club, Liverpool, 26.7.2018

     

    Die Premieren

    Erste gekaufte Platte: „Cloud Nine“ von George Harrison
    Erstes besuchtes Konzert: Paul McCartney, Westfalenhalle, Dortmund, 16.10.1989

  • Mit „Baby Driver“ erlebt die ­gute ­alte Verfolgungsjagd ein ungeahntes Come­back. Und dazu gibt es auch noch einen fantastischen Soundtrack.

    TV-Tipp: Action-Meisterwerk „Baby Driver“ – jede Fahrt ein Tanz

  • Vermutlich war diese bukolische Songsuite in Zeiten von Vietnamprotesten und Studen­tenrevolten einfach nicht der richtige Soundtrack. Dabei ist es die hübscheste aller Platten der Beach Boys.  Jan 2021

    Die meistunterschätzten Alben aller Zeiten: Beach Boys – „Friends“ und mehr Friends

  • Die Arbeiten an der dritten Platte der Band waren ein bisschen wie die Serie „Lost“. Heraus kamen überwältigende Sounds, unverkennbar Portishead - und doch anders.  Jan 2021

    Portishead und ihr Meisterwerk „Third“: So klingt unsere Welt heute! und mehr Portishead

  • Die Platten des Jahres - ausgewählt von ROLLING-STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer. Mit Bob Dylan, Taylor Swift und Chuck Prophet.  Dez 2020

    Die Alben des Jahres 2020: Maik Brüggemeyer und mehr alben des jahres

  • Dieses seltsame Jahr bescherte uns ein Wort, das wie geschaffen scheint für einen Erdmöbel-Song und zudem sofort Assoziationen an die Weihnachtsgeschichte weckt: Beherbergungsverbot. Markus Berges hat ein Lied gleichen Titels geschrieben  Dez 2020

    Neues Erdmöbel-Jahresendlied: „Beherbergungsverbot“

  • Somic Youth wandelten mit ihrer damals geschmähten Séance auf den Spuren von William S. Burroughs, Allen Ginsberg, Glenn Branca und Jean­-Michel Basquiat.  Dez 2020

    Die meistunterschätzten Alben aller Zeiten: Sonic Youth – „NYC Ghosts & Flowers“ und mehr Sonic Youth

  • Die Antwort ist natürlich komplexer, als man zunächst denken mag! Wir klären zudem ein für alle mal, welches das beste Gitarrenalbum aller Zeiten ist.  Nov 2020

    🔥 Sind Gitarren-Soli eigentlich toxisch männlich? und mehr anna calvi

  • Neben „Blood On The Tracks“ ist diese Platte vielleicht die einzige, mit der Bob Dylan in die Tiefe seines Herzens blicken lässt.  Okt 2020

    Die meistunterschätzten Alben aller Zeiten: Bob Dylan – „Planet Waves“ und mehr Bob Dylan

  • ROLLING-STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer über einen Besuch im Wilco-Studio The Loft und einen Musiker, der seine schwierige Phase hinter sich hat.  Aug 2020

    ROLLING-STONE-Helden: Jeff Tweedy – Perfect Modern Rockstar und mehr Jeff Tweedy

  • „Stream & Shout“: Auf der Bühne des Indra-Clubs werden die Beatles gefeiert. Vor 60 Jahren spielten sie ihr erstes Konzert in Hamburg.  Aug 2020

    Live! 60 Jahre Beatles in Hamburg und mehr Hamburg

  • ROLLING STONE präsentiert: Die zehn besten Soloalben der Beatles-Musiker.  Jul 2020

    Die zehn besten Soloalben der Beatles-Musiker und mehr The Beatles

  • ROLLING-STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer erklärt den schönsten Song von Konstantin Wecker, den man so heute wohl nicht mehr texten könnte.  Jun 2020

    Die besten deutschen Songs aller Zeiten: Konstantin Wecker – „Wenn der Sommer nicht mehr weit ist“

  • Zu Paul McCartneys Geburtstag präsentieren wir die besten Songs seiner Solo- und Wings-Jahre. Roll up for the magical history tour! Ausgesucht und kommentiert von Maik Brüggemeyer.  Jun 2020

    🌇 Das sind die besten Songs von Paul McCartney ohne Beatles – Bildergalerie und mehr Paul McCartney

  • Im Alter von 79 Jahren veröffentlicht BOB DYLAN mit „Rough And Rowdy Ways“ noch einmal ein großes – Album. Ist es sein letztes? Es ist auf jeden Fall sein erstes als Nobelpreisträger  Jun 2020

    Bob Dylans neues Album: nicht rough and rowdy, sondern klar und kontrolliert

  • Über den Artist  Mai 2020

    The Goon Sax: Heute bei #DaheimDabeiKonzerte

  • Über den Artist  Mai 2020

    Jerry Leger: Heute bei #DaheimDabeiKonzerte

  • Über den Artist  Mai 2020

    Rufus Wainwright: Heute bei #DaheimDabeiKonzerte

  • Der Songwriter und Gitarrist Robbie Robertson erzählt in dem Film die Geschichte seiner Band. Zu sehen beim online stattfindenden Dok.fest München.  Mai 2020

    The Band: Doku „Once We Were Brothers“ online sehen und mehr Bob Dylan

  • Beatles, Paul McCartney & Wings und Mahavishnu Orchestra: Zehn unsterbliche Produktionen von George Martin.  Feb 2020

    🔥 Von „Yesterday“ bis „Penny Lane“: Die zehn besten Song-Produktionen von George Martin und mehr Paul McCartney

  • Ein Tunichtgut und ein Schwerenöter, ein Dadaist und Spaßmacher, ein Anarchist und ein Jazzer, einer, den Grenzen nur interessierten, weil es sie zu überwinden galt. Zum 75. Geburtstag von Robert Wyatt.  Jan 2020

    Er hat dem Leid die schönste aller Stimmen gegeben: Robert Wyatt wird 75