Highlight: 10 berührende und kämpferische Songs über AIDS

ROLLING STONE: Die Alben des Jahres 2018 von Sebastian Zabel

Dies sind die Alben des Jahres 2018 von ROLLING-STONE-Chefredakteur Sebastian Zabel. Die Gesamt-Übersicht aller Redakteure und Autoren finden Sie in der Januar-Ausgabe – mit großem Jahresrückblick.

  • Blood Orange – Negro Swan
  • Tracey Thorn – Record
  • Kadhja Bonet – Childqueen
  • Neneh Cherry – Broken Politics
  • Georgia Anne muldrow – Overload
  • Noname – Room 25
  • Low – Double Negative
  • Sleep – The Sciences
  • International Music – Die besten Jahre
  • Tocotronic – Die Unendlichkeit
  • Goat Girl – Goat Girl
  • Sam Vance-Law – Homotopia
  • Mr. Fingers – Cerebral Hemispheres
  • Janelle Monáe – Dirty Computer
  • Angélique Kidjo – Remain In Light
  • John Grant – Love Is Magic
  • Elvis Costello & The- Imposters – Look Now
  • Snail Mail – Lush
  • The Internet – Hive Mind
  • Neil Young + Promise of the Real – The Visitor

Weiterlesen


10 berührende und kämpferische Songs über AIDS

Bruce Springsteen - „Streets Of Philadelphia“ (1993) Der Titelsong von Jonathan Demmes AIDS-Drama "Philadelphia" gehört sicher zu den bekanntesten Liedern über das tödliche Virus. Zeilen wie "Ain't no angel gonna greet me/It's just you and I my friend/And my clothes don't fit me no more/I walked a thousand miles/Just to slip this skin" wiegen schwerer als Blei und rühren trotzdem zu Tränen. https://www.youtube.com/watch?v=4z2DtNW79sQ Paula Cole und Peter Gabriel - "Hush, Hush, Hush" (1996) In dem wunderschön gesungenen Duett zwischen Paula Cole und Peter Gabriel stirbt ein junger Mann in den Armen seines Vaters. Und Gabriel weiß: “Oh, maybe next time…
Weiterlesen
Zur Startseite