Highlight: AC/DC: 10 Dinge über die Band, die Sie garantiert noch nicht wussten

ROLLING STONE präsentiert: Lily Allen auf Tour im Dezember 2018

Lily Allen ist zurück! Ihre neue Platte „No Shame“ erscheint am 08. Juni und zeigt die Britin in Höchstform (ROLLING-STONE – Album des Monats im Juni).

Die Themen haben sich bei der 33-Jährigen allerdings geändert: Auf der neuen LP setzt sie sich intensiv mit sich selbst auseinander, mit ihrer Scheidung, dem Verhältnis zu ihren Kindern, dem Missbrauch bestimmter und nicht immer ganz legaler Substanzen. Kein Thema wird ausgelassen. Aber offen war Lily Allen ja schon immer. Zuletzt bewarb sie ihre neuen Lieder sogar mit den intimsten Einblicken, die eine Frau mit Fotos von sich preisgeben kann.

Doch die alte Kraft und dieser spezielle Blick auf die Welt sind immer noch da. Allen ist und bleibt nach wie vor frech und aufreizend. Im Dezember ist Lily Allen für zwei Auftritte wieder in Deutschland zu sehen. Präsentiert von ROLLING STONE.

Kooperation

Lily Allen live 2018

  • 04.12. Berlin, Astra
  • 06.12. Köln, Live Music Hall

Weiterlesen


The Specials: Alles über das große Comeback und die Tour + Meet & Greet gewinnen

Der Pancras Square im Londoner Stadt­bezirk ­Camden, eingefasst von sechs hypermodernen Bürokomplexen, die mit trendy Restaurants und Cafés ein Plaza-Feeling simulieren, ist Investoren-Architektur wie aus dem postmodernen Bilderbuch. Auf den ersten Blick durchaus imposant – ein Beispiel für das trotz Brexit-Grusel an allen Ecken und Enden boomende London. Die 80er- und 90er-Jahre hindurch war die Gegend hier eine abbruchreife Logistikzone mit allerlei Lagerhallen, eingeklemmt zwischen den historischen Großbahnhöfen King’s Cross und St Pancras. Neben Drogendeals und Prostitution fanden in dem schattigen Wasteland viele der legendären Londoner Acid-House-Raves statt. Jetzt arbeiten die Kinder der damaligen DJs und Musiker bei Tech-Firmen mit komischen…
Weiterlesen
Zur Startseite