Spezial-Abo

Bob Dylan: über den Tod von George Floyd und Corona


von

Im Zuge seines neuen Albums (VÖ: 19. Juni) „Rough & Rowdy Ways“ gab der 79-Jährige der „New York Times“ ein Interview, in dem er unter anderem über den Tod George Floyds sprach.

Nach dem gewaltsamen Tod des Schwarzen, welcher weltweit Black-Lives-Matter-Proteste auslöste, sah sich auch Bob Dylan verantwortlich, über die Polizeigewalt in Amerika zu sprechen.

Rassismus und Coronavirus

„Es hat mich ohne Ende wütend gemacht, George so zu Tode gefoltert zu sehen“, erklärte Dylan. „Es war mehr als hässlich. Hoffen wir, dass der Familie Floyd und der Nation schnell Gerechtigkeit widerfährt.“

Des Weiteren ist sich der Musiker sicher, dass die derzeitige Coronavirus-Pandemie lediglich „ein Vorläufer von etwas anderem ist, das noch kommen wird.“ Er ist überzeugt: „Extreme Arroganz kann katastrophale Folgen haben.“

„Vielleicht stehen wir am Vorabend der Zerstörung. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie man über dieses Virus nachdenken kann.“

Das neue Album „Rough & Rowdy Ways”, das Anlass für das Interview war, erscheint am Freitag (19. Juni) und wird 10 Songs beinhalten. Vorab wurden bereits einige Singles veröffentlicht, wie „I Contain Multitudes“ oder „Murder Most Soul“, ein 17-minütiges Epos über die Ermordung JFKs. Es ist das mittlerweile 39. Album des Sängers.


Bob Dylan erster Musiker mit Top-40-Album in jedem Jahrzehnt seit 1960

Das Erscheinen von Bob Dylans neuem Album „Rough and Rowdy Ways“ markiert gleich mehrere Meilensteine für den 79-Jährigen. Einer davon wiegt allerdings gewaltig: Dylan ist nun der erste Künstler, der von 1960 bis 2020 in jedem Jahrzehnt mindestens ein Album in die Top-40 der Billboard-Charts gebracht hat. „Rough and Rowdy Ways “debütierte auf Platz 2 der Charts – seine beste Platzierung in über einem Jahrzehnt. 23 Alben von Bob Dylan landeten in den Top 10 Ein höheres Ranking erreichte Dylan zuletzt als „Together Through Life“ am 16. Mai 2009 an die Spitze der Charts kletterte. Mit 50 LPs gelang de…
Weiterlesen
Zur Startseite