„Contagion“: Steven Soderbergh, Matt Damon und Kate Winslet geben Tipps für die Coronakrise


von

„Contagion“ (deutsch: „Ansteckung)“ heißt ein Thriller aus dem Jahr 2011, der ein Szenario thematisiert, das zwar weit schlimmer ist als jenes, das Ende 2019 mit dem Coronavirus tatsächlich eingetroffen ist – der Virus in Steven Soderberghs Film ist weit tödlicher und treibt die Menschheit an den Rand des Abgrunds. Dennoch vergleichen viele die in „Contagion“ skizzierte Situation mit der aktuellen, realen.

„Contagion“ und „Outbreak“ – der Podcast:

Hier die aktuelle Podcast-Folge von „Freiwillige FilmKonrolle“ anhören.

Im Zuge der aktuellen COVID-19-Pandemie erlangte der Film also nicht nur inhaltlich aktuelle Relevanz, sondern entwickelt sich auch, neun Jahre nach Kinostart, zu einem Streaming-Tipp. Nun nutzen die Darsteller – Matt Damon, Laurence Fishburne, Jennifer Ehle und Kate Winslet – ihre Bekanntheit, um etwas zur Corona-Aufklärung beizutragen.

Gemeinsam mit Wissenschaftlern der Columbia University Mailman School of Public Health drehten die Hollywood-Stars Videos, in denen sie über diverse Details, Fakten und Perspektiven der weltweiten Pandemie informieren. Regie führte bei diesem Projekt Steven Soderbergh selbst. Drehbuchautor („Das Bourne-Ultimatum“, „Contagion“) und Regisseur („Californication“) Scott Z Burns produzierte die Videos. Gedreht wurde in den jeweiligen Häusern der Schauspieler.

Renommierte Wissenschaftler half Damon und Winslet

Für den Inhalt der Videos sollen laut „The Independent“ auch einige der Experten beauftragt worden sein, die bereits als Berater bei der Produktion zu „Contagion“ fungierten – allen voran Ian Lipkin, Professor für Epidemiologie an der Mailman School of Public Health der Columbia University. Lipkin ist derzeit federführend bei der Suche nach neuen Behandlungs- und Testmöglichkeiten gegen bzw. für das Coronavirus.

Damon erklärt Social Distancing

Dass zuhause bleiben derzeit die wichtigste Option ist, um die Verbreitung des Virus einzudämmen, ist bekannt. Wie wichtig die Isolation – dieser Tage gerne als „Social Distancing“ bezeichnet, ist, unterstreicht Matt Damon in seinem Video.

Kate Winslet ruft zum richtigen Händewaschen auf

Kate Winslet hingegen widmet sich dem Thema des richtigen Händewaschens. Spoiler: Mindestens zwanzig Sekunden lang ordentlich Schrubben und Seife verwenden.

Auch Fishburne und Ehle informieren

Auch die Nebendarsteller Laurence Fishburne und Jennifer Ehle kommen zu Wort. Lawrence spricht über den richtigen Umgang mit der Krise, Ehle thematisiert Impfungen.

Versehen wurden die Videos übrigens mit dem passenden Hashtag „#ControlTheContagion“.


Guns N'Roses kündigen überraschend Tour für 2021 an

Guns N'Roses haben sich als erste große Band aus der Deckung gewagt und trotz der laufenden Corona-Pandemie eine Stadion-Tour 2021 angekündigt. Dies sei die erste Tour-Bekanntgabe seit Beginn der Corona-Pandemie mit Grenzschließungen und Auftrittspausen, teilte die Band am Mittwoch (18. November) mit. Man habe „großen Appetit“ wieder live zu spielen, hieß es. Zunächst seien acht Auftritte in Neuseeland und Australien unter dem Motto „Stadium Rock Is Back!“ geplant. Guns N'Roses: Nachholtermine 2021 Im Mai hatten Guns N'Roses ihre für den Sommer 2020 geplante Europatournee aufgrund der Corona-Maßnahmen absagen müssen. Die Band erneuerte bereits vor einigen Wochen ihr Versprechen, die ausgefallenen…
Weiterlesen
Zur Startseite