Spezial-Abo
Highlight: 10 Dinge, die Sie über Rammstein garantiert noch nicht wussten

Rammstein live 2020: Tickets, Termine, Vorverkauf – FAQ

ACHTUNG: Nach derzeitigem Stand (24. März 2020) findet die Rammstein-Tournee statt!

Wann geht die Tour durch Europa los?

Am 25. Mai ist es soweit. Die Österreicher kommen als Erste in den Genuss eines Rammstein-Konzerts:

  • 25. Mai Wörthersee Stadion Klagenfurt AT
  • 29. Mai Red Bull Arena Leipzig DE
  • 30. Mai Red Bull Arena Leipzig DE
  • 02. Jun Mercedes-Benz Arena Stuttgart DE
  • 03. Jun Mercedes-Benz Arena Stuttgart DE
  • 06. Jun Stadion Letzigrund Zürich CH
  • 07. Jun Stadion Letzigrund Zürich CH
  • 10. Jun Event Site Ostend Ostend BE
  • 14. Jun Principality Stadium Cardiff UK
  • 17. Jun Boucher Road Playing Field Belfast UK
  • 20. Jun Ricoh Stadium Coventry UK
  • 24. Jun Goffertpark Nijmegen NL
  • 27. Jun Merkur Spiel-Arena Düsseldorf DE
  • 28. Jun Merkur Spiel-Arena Düsseldorf DE
  • 01. Jul Volksparkstadion Hamburg DE
  • 02. Jul Volksparkstadion Hamburg DE
  • 04. Jul Olympiastadion Berlin DE
  • 05. Jul Olympiastadion Berlin DE
  • 09. Jul Groupama Stadium Décines FR
  • 10. Jul Groupama Stadium Décines FR
  • 13. Jul Stadio Olimpico Grande Torino Turin IT
  • 17. Jul PGE Narodowy Warschau PL
  • 21. Jul Song Festival Grounds Tallinn EST
  • 26. Jul Granåsen Trondheim NO
  • 27. Jul Granåsen Trondheim NO
  • 04. Aug Ceres Park Aarhus DK

Treten sie nur in Europa auf?

Rammstein
Rammstein

Nein, nach Tourende in Europa geht es nach Amerika: Am 20. August eröffnen sie ihre Nordamerika-Konzertreise in Montreal.

Gibt es noch Tickets?

Für einige wenige Konzerte in Europa (Zürich, Cardiff, Belfast, Lyon, Turin, Trondheim, Göteborg, Quelle: rammstein.de) sind noch welche im Angebot. Besser sieht’s in Amerika aus: Bis auf Los Angeles und Mexico City gibt es für jeden der Auftritte noch Karten

Kann es sein, dass Rammstein wegen des Coronavirus ihre Tour abblasen?

Einige Künstler haben aktuell Konzerte oder gar Tourneen abgesagt, z.B. Queen einen für Mai anberaumten Gig. Allerdings deutet bislang nichts darauf hin, dass Rammstein ihre Open-Air-Tour abblasen. Till Lindemann machte unlängst auf Instagram deutlich, dass er keine Angst vor dem Virus hat.

Wird sich die 202er-Show von der 2019er-Show unterscheiden?

Für spontane Setlist-Änderungen sind Rammstein nicht bekannt. Was 2019 funktionierte, dürfte auch 2020 funktionieren.

Olaf Heine MCT Agentur GmbH


Rammstein: Erstes Statement zu Till Lindemanns Gesundheitszustand

Rammstein haben sich auf Facebook zu Till Lindemanns Gesundheitszustand geäußert. Wie schon berichtet, hat sich bei ihm der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus doch nicht bestätigt. „Till Lindemann wurde gestern Abend vom Arzt der Band in ein Krankenhaus eingewiesen. Till hat eine Nacht auf der Intensivstation verbracht und wird heute auf eine andere Station verlegt, weil es ihm besser geht. Der Test auf das Corona-Virus war negativ“, heißt es nun. Der 56-jährige leidet also nicht unter COVID-19. Auf die Berichte, nach denen der Musiker unter einer Lungenentzündung gelitten haben soll und deshalb notbehandelt wurde, gingen seine Kollegen in…
Weiterlesen
Zur Startseite