• 'REMTV' mit sechs DVDs aus der MTV-Ära der Band.

    R.E.M. - REMTV

    Historische Retrospektive auf 6 DVDs: "REMTV" erzählt die Parallelgeschichte von R.E.M. und MTV und liefert ein Kompendium großartiger Live-Momente inklusive neuer Dokumentation. mehr…

  • Madness - One Step Beyond

    30th Anniversay Edition des Debütalbums mehr…

  • The Beatles - 1

    Viel Genie und kaum Kalamitäten, doch leider inkonsequent selektiertI mehr…

  • Eagles - Hell Freezes Over

    Diese Band, die sich 1994 für die Eagles ausgab, beschränkt sich leider nicht darauf, einem devoten Publikum werkgetreue Reanimationen der Evergreens ihrer Namensgeber darzubringen. mehr…

  • Ups..

    Die Platte

    Aber wer hat irgend ein Recht, einen Menschen zu tadeln, der die Entscheidung trifft, eine Freude zu genießen, die keine unangenehmen Folgen hat, oder einen, der Schmerz vermeidet, welcher keine daraus resultierende Freude nach sich zieht? mehr…

  • Herbert Grönemeyer - Dauernd jetzt

    Er tut und macht und ringt mit sich. Und ist dabei weiterhin ernst zu nehmen. mehr…

  • The Dø - Shake Shook Shaken

    Das französische Duo tobt sich an vielseitigen Elektro-Sounds aus mehr…

  • Ry Cooder - Soundtracks

    Sieben Scores des Meisters in einem kärglichen Schuber mehr…

  • David Cronenberg - Verzehrt

    David Cronenberg, Regisseur von verstörenden Filmen wie „Videodrome“, „Die Fliege“, „Crash“ und „eXistenZ“, hat seinen ersten Roman geschrieben. Cineasten könnten anhand der oben genannten Werke erahnen, um welche Themen „Verzehrt“ kreist: um Bio- und Technopolitik, Bionik und Psychoanalyse, Fleisch und Flüssigkeiten sowie um deren Verbindungen und Interaktionen mit technischen Apparaturen. Denn in der Tat sind […] mehr…

  • Tom Rachman - Aufstieg und Fall großer Mächte

    Der behagliche, blumig-poetische Ich-erzähle-Dir-jetzt-mal-eine-schöne-Geschichte-Ton, mit dem dieser Tom Rachman anhebt, wirkt wie eine Verbeugung vor Charles Dickens. Und ähnlich wie die Arbeiten des großen Briten ist der erste wirkliche Roman des 1974 in London geborenen Autors durchsetzt mit Ausflügen ins Humoristische, sodass all jene, die seinen furio­sen autobiografischen Erstling, „Die Unperfekten“, mochten, zunächst einigermaßen irritiert […] mehr…

  • Mike Nicol - Black Heart

    Zu Beginn von Mike Nicols Südafrika-Trilogie träumt der Ex-ANC-Offizier und Waffenschmuggler von einem einigermaßen ruhigen Leben als Security-Provider für wohlhabende ausländische Kap-Besucher. Doch schnell gerät er ins Fadenkreuz der geheimnisumwitterten Anwältin Sheemina February, die ebenfalls eine ANC-Vergangenheit und mit Mace offenbar noch eine Rechnung offen hat. In den ersten beiden Bänden entspinnt sich ein unerbittliches […] mehr…

  • Tipp: Greil Marcus - The History Of Rock’n’Roll In…

    Listen und Charts üben, so scheint’s, immer noch eine große Faszination aus. Das kann man nicht nur in dieser Ausgabe wieder am praktischen Beispiel erleben, das sieht man auch beim Besuch eines Buchladens – die Präsentiertische sind geradezu überschwemmt mit Titeln wie „111 Gründe, Yoga zu lieben“, „111 Orte im Emsland, die man gesehen haben […] mehr…