Action

  • Ups..

    Video: „The Avengers: Age Of Ultron“ – erster Trailer online

    Die ersten bewegten Bilder der "The Avengers"-Fortsetzung sind im Internet zu sehen - nach einem Leak sogar eine Woche früher, als ursprünglich angekündigt. mehr…

  • Ups..

    Flaneur des Alltags

    Die ganzen 80er-Jahre hindurch war Günter Ohnemus die deutsche Stimme Richard Brautigans und sonst gar nichts. Seine Viertelbekanntheit gründete sich auf die legendäre Auswahlausgabe des großen Literaturhippies, die er zunächst im eigenen Verlag begonnen, später bei Eichborn fortgeführt hat und die jetzt der Kartaus Verlag lieferbar hält. Die wirklichen Kenner flüsterten sich damals schon die […] mehr…

  • Ups..

    Spiele ohne Grenzen

    DIE ZAHLEN SPRECHEN für sich. Jeweils mehr als 70 Millionen Mal haben sich die Spielkonsolen Playstation 3 und Xbox 360 bislang weltweit verkauft. Nach rund sieben Jahren Entwicklungszeit kommen Ende November nun die Nachfolger PS4 und Xbox One auf den Markt. Bereits auf den Branchenmessen E3 und Gamescom drehte sich alles um das Kunstwort „Next-Gen“. […] mehr…

  • Ups..

    Right Thoughts, Right Words, Right Action - Schottischer Müßiggänger-Pop mit der richtigen…

    Zu Beginn stellt sich eine Kardinalfrage, die alle schönen Künste gleichermaßen angeht: Wird das Werk von Männern um die 40 automatisch mittelmäßig bis uninteressant, wenn es nicht von schweren Sinnkrisen oder Süchten gefährdet war? Muss man zwischenzeitlich absteigen, um dann die Narben des Lebens vorführen zu können? Ohne Täler keine Berge? Das schottische Weltbürger-Quartett Franz […] mehr…

  • Ups..

    ONLINE

    RICHTIGE GEDANKEN Mit dem selbstbewusst betitelten „Right Thoughts, Right Words, Right Action“ veröffentlichen Franz Ferdinand demnächst wohl ihr erstes politisches Album. Kann die Band, die mit „Tonight“(2009) zuletzt ein wenig enttäuschte, im Jahr 2013 noch etwas bewegen? Wir hoffen: ja. Und treffen die Schotten zum Videointerview. RICHTIG HANDELN Wir bieten unseren Lesern eine zeitlich begrenzte […] mehr…

  • Ups..

    Die Höhle der vergessenen Träume - Regie: Werner Herzog

    Als Dokumentarfilmer ist Herzog ein grandioses Unikum. Subjektiv, leidenschaftlich deutet er die Objekte seines Interesses aus. So euphorisch wie bei den Felsmalereien in den Chauvet-Höhlen, die er „eine der größten Entdeckungen in der menschlichen Kulturgeschichte“ nennt, war der Bayer allerdings noch nie. Um die 350000 Jahre alt sind die rund 470 Darstellungen von Pferden, Bisons, […] mehr…

  • Ups..

    Violent Cop - Regie: Takeshi Kitano

    Das irrwitzige, Maßstäbe setzende Regie-Debüt von Takeshi Kitano („Hana-Bi“) in der Neuauflage. Das Regiedebüt von Takeshi Kitano bleibt auch 20 Jahre später einer der irrwitzigsten Filme der Kinogeschichte. Ursprünglich nur als Darsteller vorgesehen, übernahm der damals schon in Japan sehr populäre Komiker, Moderator und Schriftsteller auch die Inszenierung. Dabei irritierte er mit einem Minimalismus aus […] mehr…

  • Ups..

    Ein leises „Action!“

    Sofia Coppolas „Somewhere“ entzweit die Kritiker. Dreht sie immer wieder den gleichen Film? Ja, aus Überzeugung. Der Film habe ihn nach dem ersten Ansehen nicht mehr losgelassen, sagte Quentin Tarantino, der diesjährige Jurypräsident der Filmfestspiele in Venedig, über „Somewhere“, und übergab seiner Ex-Freundin, der Regisseurin Sofia Coppola, den Goldenen Löwen. Eine ziemliche Überraschung, dass ein […] mehr…

  • Ups..

    Action Biker - Hesperian Puisto

    Merkwürdiger Moniker für eine Schwedin, die eigentlich Sarah Nyberg Pergament heißt und mit linder Stimme spitzen E-Pop versilbert, in knapp zwei Minuten einen Park in Helsinki besingend. Um Irritationen einer Beziehung dreht sich die Rückseite „Tears With You Tears Without“, musikalisch weniger abstrakt, doch mindestens ebenso apart. (destination pop) mehr…

  • Ups..

    Transformers 2

    80 Millionen Dollar Gewinnbeteiligung soll Bay für den ersten Teil kassiert haben. Aber auch bei etwas weniger hätte er sicher noch einen Spielzeugfilm nachgeschoben. In der Fortsetzung gilt das Branchengesetz: noch mehr Roboter, größere Effekte, knalligere Action, kinderfreundlicher Witz und jugendfreie Pinup-Posen von Megan Fox. Shia LaBeouf bemüht sich als „Indiana Jones“ für die Game-Generation, […] mehr…

  • Ups..

    Passion & Poetrv: The Ballad Of Sam Peckinpah - Teufel im Leib

    Mit seinen Meisterwerken „The Wild Bunch“ (1969), „Straw Dogs“ (1971) und „Pat Garrett And Billy The Kid“ (1973) verdiente sich Sam Peckinpah den Ruf als „Picasso of violence“. In Mike Siegels fundierter Dokumentation sagt der zeitlebens immer umstrittene Regisseur, der seine Schauspieler mit sadistischen Tricks zu Höchstleistungen trieb, am Set betrunken war, die Crew beschimpfte […] mehr…

  • Ups..

    Inglorious Basterds - Start: 20.8.

    Sie waren im neuen Tarantino und haben sich gelangweilt? Kommt vor. Mit dem Regisseur ist es wie mit Harald Schmidt: Ständig wird er zum „Kult“ erhoben, aber dann ist er nicht mal lustig. Seit „Pulp Fiction“ erwarten viele von Quentin Tarantino coole Ironie. Nach „Kill Bill“ wollen andere wiederum coole Action. Und nun dieser seltsame […] mehr…

  • Ups..

    Oben - Der alte Disney-Zauber/Start: 17.9.

    Cannes ist längst kein Ort mehr für innovatives Kino. Aber die Franzosen glauben, dort noch immer zu definieren, was wahre Kinokultur sei. Dass Pixars zehntes Werk „Oben“ als erster Animationsfilm die diesjährigen Filmfestspiele eröffnen durfte, kam also einem Ritterschlag gleich. So steht 14 Jahre nach „Toy Story“, der als erster Computer-generierter Animationsfilm das Genre revolutionierte, […] mehr…

  • Ups..

    Ulli Edel – Der Baader Meinhof Komplex

    Verrissen, beschimpft, verklagt: Trotz so viel Kritik und Ablehnung hat die von Bernd Eichinger produzierte Verfilmung des unverwüstlichen Bestsellers von Stefan Aust einen erstaunlichen Erfolg hingelegt. Immerhin 2.4 Millionen Deutsche sahen den „Täterfilm“, wie Familien der RAF-Opfer klagen, der dennoch für den Auslands-Oscar nominiert war. Dass Eichinger und Edel es nicht jedem recht machen würden […] mehr…

  • Ups..

    Ein Quantum Trost - Kein Martini mehr

    Dieser Bond hat endgültig seine Identität verloren. Anders jedoch als bei der Jason-Bourne-Reihe, in der Matt Dämon sein Gedächtnis wiedererlangen will, wird die Erinnerung von und an James Bond weiter gelöscht. „Casino Royale“ war nur der Auftakt und trotz recht radikaler Änderungen noch dem Mythos verhaftet. In „Ein Quantum Trost“ wird man nicht mal mehr […] mehr…

  • Ups..

    Die Gotter der Moderne – Digitale Superhelden schaffen die Symbiose von Comic und Kino

    Verstanden hat man sie ja nie so richtig. Die Laborversuche und Mutationen, Parallelwelten und Sternexplosionen, chemischen Experimente und physikalischen Kräfte waren einem zu hoch. Kryptonit – das klang kryptisch, und wohl nicht nur für einen kleinen Jungen, der die Hefte verstohlen im Supermarkt las, bis der Verkäufer ihn vor die Tür setzte. Aber was heißt […] mehr…

  • Iron Man

    Iron Man - Jon Favreau (Start 1.5.)

    Es ist nicht einfach, ein Superheld zu werden, das musste schon Peter Parker in „Spider-Man“ erfahren. Unter einer ähnlichen Prämisse tritt nun auch „Iron Man“ als weiterer Kinodebütant aus dem Comic-Fundus von Marvel an. Der Waffenfabrikant Tony Stark (Robert Downey jr.) wird von islamischen Terroristen entführt, schraubt sich eine High-Tech-Rüstung zusammen und kann dadurch fliehen. […] mehr…

  • Ups..

    Mawil – Action Sorgenkind

    „Action Sorgenkind“ (Reprodukt, 10 Euro) auf die Geschichten der Berliner Lesebühnenautoren, und der sehr gute Jochen Schmidt hat dann auch für eine dieser acht unterschiedlich langen, unterschiedlich dichten Comic-Short-Storys den Text geliefert. Die Kollaboration gelingt durchaus. Schmidt variiert die rauere, slanggefärbte Diktion Mawils ein wenig, aber eigentlich hätte Mawil keine Unterstützung gebraucht. Das demonstrieren die […] mehr…