Placebo






Placebo


Placebo im Überblick:

03.08.2022:  Im August zeigt MTV in Kooperation mit dem ROLLING STONE die Unplugged-Konzerte von Nirvana, Paul McCartney, Pearl Jam, Udo Lindenberg, Marius Müller-Westernhagen, a-ha, Placebo und einigen mehr. in Großes Jubiläum von „MTV Unplugged“: Alle TV-Termine

27.07.2022:  MTV zeigt noch einmal den berührenden Auftritt von Placebo bei „MTV Unplugged“ aus dem Jahr 2015 - mit Special Guests wie Joan As Police Woman und Broken Twin. in TV-Tipp: MTV Unplugged – Placebo

13.06.2022:  Der SWR feiert am 14. Juni 2022 die Wiederkehr von „Rock am Ring“ mit einer dreiteiligen Dokumentation namens „Rock am Ring – back to life!“ in TV-Tipp: „Rock am Ring – back to life!“ feiert die Wiederkehr des legendären Festivals

07.06.2022:  Artikel gefunden in Mit „Running up that Hill“ in US-Top-Ten: Kate Bush bedankt sich bei Fans

06.06.2022:  Schweiß und Schauer am Sonntag. Hier unsere Fotos von Tag 3 von Rock am Ring 2022, u.a. mit Billy Talent, Volbeat, Korn und Royal Republic. in Rock am Ring 2022 am Sonntag: Fotos von Volbeat, Korn, Billy Talent u.v.m.

05.06.2022:  Spaß am Samstag: Sehen Sie hier unsere Live-Bilder von Kodaline, Ego Kill Talent, Kafvka, Baroness, Sportfreunde Stiller, Mastodon, Placebo, Casper und den Fans. in „Rock am Ring“ 2022 am Samstag: Live-Fotos von Placebo, Casper, Baroness, Mastodon u.v.m.

05.06.2022:  Am Freitag traten bei Rock am Ring 2022 unter anderem Green Day, The Offspring, Weezer, Måneskin, Weezer, Broilers, You Me At Six und Scooter auf – sowie Die Toten Hosen als Überraschungsgäste bei den Donots. Hier unsere Fotos von Tag 1. in „Rock am Ring 2022“ am Freitag: Live-Fotos von Die Toten Hosen, Green Day, Måneskin, Broilers, Scooter u.v.m.

03.06.2022:  Neben ihrem Hit „Hier kommt Alex“ gaben die Toten Hosen auch einen Klassiker von den Ärzten zum Besten. in Rock am Ring 2022: Überraschungsauftritt der Toten Hosen

02.06.2022:  Es erwarten euch Bands wie Green Day, Placebo, Bullet For My Valentine und die Beatsteaks. in Rock am Ring 2022: kostenlos im Livestream schauen

01.06.2022:  Rock am Ring und Rock im Park starten am 6. Juni. Hier die wichtigsten Infos. in Rock im Park und Rock am Ring 2022: Timetable und Infos zu Cashless

20.05.2022:  Nach wie vor bleiben nach Musikfestivals zahlreiche Zelte auf dem Gelände zurück. Die landeten bisher im Müll. Doch es geht auch anders! in Upcycling-Aktion bei Rock am Ring: Aus alten Zelten werden neue Taschen

19.05.2022:  Für Musikliebhaber gibt es frohe Kunde: So wurden zwei neue Acts bestätigt, der Timetable veröffentlicht und eine kostenloser Livestream angekündigt. Allerdings müssen die Festivalbesucher auch drei Absagen verschmerzen. in Rock am Ring und Rock im Park: Line-up-Änderungen, Timetable und TV-Übertragung bekanntgegeben

Reviews zu Placebo


  • Placebo - Covers

    Noch einmal separat: die Adaptionen der britischen Eklektiker Der Titel verbirgt es nicht: „Covers“ ist eine Zusammenstellung von Adap- tionen. Die Stücke wurden im Laufe der Jahre bereits auf diversen B-Seiten, limitierten Kassetten für den Fanclub, Soundtracks oder ähnlichen Tonträgern veröffentlicht. Die komplette Sammlung lag der Sonderedition von „Sleeping With Ghosts“ bei. Und die Anthologie […]

  • Placebo - „The Hut Recordings“

    Zu oft hat Brian Molko in den vergangenen 13 Jahren von diversen Katastrophen und Körperflüssigkeiten gesprochen, man mochte es irgendwann nicht mehr hören. Mit dem jüngsten Album „Battle For The Sun“ haben Placebo nun gerade wieder die Kurve bekommen, heraus aus der Nervensägen-Ecke, zurück zur Popmusik. Mit dem Debüt „Placebo“ (1996, ****) hat damals ja […]

  • Placebo - „Battle For The Sun“

    Noch immer erzählt Brian Molko von Leidenden, Besessenen, zwanghaft Getriebenen. Doch die Musik, mit der er seine introvertierten Psychodramen vertont, war noch nie so wenig widerspenstig. Dem Mainstream sind Placebo noch nie so nahe gekommen wie auf ihrem sechsten Album „Battle For The Sun“. Und das, obwohl sie nach dem Erfolgsalbum „Meds“(2006) vom Major Virgin […]

  • Placebo - Battle For The Sun

    Brian Molkos Psychodramen waren noch nie so wenig widerspenstig Noch immer erzählt Brian Molko von Leidenden, Besessenen, zwanghaft Getriebenen. Doch die Musik, mit der er seine introvertierten Psychodramen vertont, war noch nie so wenig widerspenstig. Dem Mainstream sind Placebo noch nie so nahe gekommen wie auf ihrem sechsten Album „Battle For The Sun“. Und das, […]

  • Placebo - „Battle For The Sun“

    Okay, wo ist der versprochene Optimismus, den Placebo in ihrem neuen Album ankündigten? „You are black and heavy weight“ oder auch „You’re a cheap and nasty fake“ und dann noch immer wieder „Dream brother, my killer, my lover“. Optimismus made by Placebo vermutlich. Vielleicht kommt das positive Lebensgefühl aber auch erst in den restlichen Songs […]

  • Placebo - Meds

    Zurück zur Molkos Kernkompetenz: Glamour, Tränen und Gitarrenpop

  • Placebo - Once More With Feeling: Videos 1996 – 2004

    Was man von dieser Zusammenstellung aller Placebo-Videos lernen kann: Unterwasseraufnahmen sind kein Spaß. Humor ist noch wichtiger als Eitelkeit. Professionelle Stylisten kann man gut brauchen, auch wenn man aussieht wie Brian Molko. Dessen Kommentare zu den einzelnen Stücken sind unterhaltsam, die Clips selbst sowieso. Bei Placebo fällt einem wieder ein, warum Videos mal eine gute […]

  • Placebo - Without You I’m Nothing

    Glam lebt! Bowie, Bolan, Glitter und Konsorten dürfen sich die Hände reiben oder heftig im Grab rotieren: Glamrock erlebt nicht nur per „Velvet Goldmine“ im Kino eine Revitalisierung, sondern längst auch im musikalischen Sektor der Popkultur. Britische Vertreter der Frischzellenkur für bombastischen Schwulst und schlüpfrigen Textfluß sind seh zweijahren Placebo, deren Glam-Qualität erst jetzt, nach […]