• MarcusNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Springsteen-Bestenlisten sind eine beliebte Disziplin, und auch der ROLLING STONE hat über die Jahre verschiedene Rankings erstellt. Dieses hier stammt von RS-Redakteur Arne Willander und RS-Autor Markus Brandstetter.

    🌇 Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen – Bildergalerie und mehr Bruce Springsteen

  • Nicht viele festivals sind uneingeschränkt empfehlenswert -aber einige lieb gewonnene, ja ritualisierte Veranstaltungen verdienen besondere Erwähnung: Haldern Pop am Niederrhein, Roskilde, das Reeperbahn-Festival -und natürlich den ROLLING STONE Weekender am Weißenhäuser Strand zählen wir eigennützig dazu. Auch das Hurricane-Festival (und sein Zwilling, das Southside-Festival) hat mit jedem Jahr an Bedeutung... weiterlesen in:

    MIT DEM ROLLING STONE HINTER DIE BÜHNE

  • ES GIBT EINEN ZIEMLICH langen Wikipedia-Eintrag, der den Titel „Liste der Militäroperationen der Vereinigten Staaten“ trägt und ganz gut visualisiert, was wir natürlich wissen: Die USA sind eine Nation, die sich eigentlich ständig im Kriegszustand befindet. Selbst die Bekämpfung des Terrorismus ist natürlich ein „war on terror“, bei dem –... weiterlesen in:  Dez 2013

    Schuss und Gegenschuss und mehr Krieg

  • Gipfel der Folker Gipfeltreffen von Film und Musik: JOAN BAEZ, PATTI SMITH (oben), JACK WHITE und ELVIS COSTELLO (rechts) waren neben Marcus Mumford und Conor Oberst unter den illustren Gästen bei der New Yorker Präsentation des kommenden Sixties-Folk-Film „Inside Llewyn Davis“ der Coen Brothers. Die Gäste sahen eine erlesene Songrevue,... weiterlesen in:  Nov 2013

    Randnotizen

  • 1. VAN MORRISON „Moondance“ Einer der allerschönsten Titel Van Morrisons, in einer dynamischen, swingenden und zugleich konzentrierten Version von 1980, seinem zweiten Auftritt in Montreux. Mit dem Gitarristen John Platania und Keyboarder Jeff Labes hört man zwei Musiker der Originalsessions, in der prächtigen Bläsersection spielen Trompeter Mark Isham und James-Brown-Saxofonist... weiterlesen in:  Okt 2013

    Rare Trax

  • LANGE ZEIT SCHIEN das Internet wie ein übermächtiger Feind für Musikindustrie und Musiker. Grassierende Piraterie über Filesharing-Systeme und gratis verfügbare Songs haben das klassische Geschäftsmodell auf eine lange Talfahrt geschickt. Mit dem Web 2.0 kündigte sich ein weiterer Paradigmenwechsel an, der nochmals die brüchige Substanz erodieren ließ. Zumindest von der... weiterlesen in:  Aug 2013

    Der kurze Weg zum Indie-Glück

  • Suchtgefahr Greil Marcus über The Doors und dazu Eure Lieblingssongs: mein Highlight der Ausgabe! Überraschend fand ich aber auch Macklemore ziemlich unterhaltsam. Aber kann es sein, dass Ihr unverhältnismäßig viel über (Ex-)Süchtige berichtet? Oder liegt das am Musikbusiness? Morrison, Earle, Stewart, Macklemore Ein Glück, dass die Vampire-Weekend-Typen so gesund aussehen!... weiterlesen in:  Jun 2013

    LESERBRIEFE

  • Die letzte Zeile von „Roll Away Your Stone“ erklingt aus 19.000 Kehlen im Zuschauerraum des Madison Square Garden: „That is so rightfully mine!!“ Marcus Mumford und seine Jungs machen ein Fass auf. Der Abend gehört zu Recht den vier Londonern – und zwar zum zweiten Mal hintereinander. Egal ob Pub-Bühne... weiterlesen in:  Apr 2013

    Inbrunst und Beleuchtung

  • Sie verkünden Glaube, Liebe, Hoffnung und verkaufen Millionen. Ein Besuch bei Mumford & Sons, den ersten Superstars der Generation Bart  Sep 2012

    Mumford & Sons – Die neue Folk-Explosion

  • Revolution in Farbe  Feb 2012

    I Want My MTV :: von Craig Marks & Rob Tannenbaum und mehr Queen

  • Geist des Zufalls Mit dem Schreiben über Rockmusik ist es eine seltsame Sache, seit es dieses Schreiben gibt. Manche schreiben über das, was vermeintlich passiert ist, woran sich die Künstler, ihre Freunde, Wegbegleiter, Dealer, Groupies, Zimmervermieter erinnern können. Andere schreiben über die Platten, die Songs, die Musiker, die Umstände der... weiterlesen in:  Okt 2011

    Greil Marcus :: Über Van Morrison

  • Freaks wie wir Der umtriebige Mötley-Crüe-Kopf stellt seine schönsten Bilder aus, bietet nebenbei aber auch Lebenshilfe an. Nikki Sixx **** This Is Gonna Hurt In den 80er-Jahren wurde Nikki Sixx als Songschreiber und Bassist der Glam-Metal-Band Mötley Crüe weltberühmt, starb fast an einer Überdosis und erlebte auch sonst alles, was... weiterlesen in:  Jul 2011

    Musikbücher

  • Eimal mehr verklären britische Medien eine junge Band zu den Rettern der Rockmusik. Wie gut sind The Vaccines wirklich? Wir fragten nach Allergisch reagiert Großbritannien, das selbsternannte Mutterland des Pop, wenn Trends an den heimischen Bands vorbeirauschen. Als das Königreich vor zehn Jahren apathisch unter der Apathie der letzten Britpop-Ausläufer... weiterlesen in:  Apr 2011

    Jetzt aber wirklich

  • Der norwegische Künstler und Schriftsteller Matias Faldbakken zelebriert in Kassel die Kunst der Negation und leeren Gesten. Als ich gestern Abend das Gebäude verließ, erinnerte das hier an eine klassisch gehängte Ausstellung“, sagt Rein Wolfs, der künstlerische Leiter der Kunsthalle Fridericianum in Kassel. Doch am nächsten Morgen sieht alles ganz... weiterlesen in:  Okt 2010

    Punk im Museum

  • Was passiert, wenn der amtierende König unter den Dickdaumen der Fusionszene aufrüstet mit Roy Hargrove, Herbie Hancock und Raul Midon? Selbst Jazzfans im engeren Sinn dürften Freudentränen in den Augen gestanden haben, falls sie sich zum Bassisten Marcus Miller „verirrten“, als der beim „Monte Carlo Jazzfestival 2009“ samt den Philharmonikern... weiterlesen in:  Mai 2010

    Marcus Miller – A Night In Monte Carlo

  • von Marcus Gray „The Clash & London Calling“ lautet Grays konkrete Themenstellung diesmal, nachdem er in „The Last Gang In Town“ seiner Lieblinge bereits ausgiebig gehuldigt hatte. Die LP wird nach allen Regeln exegetischer Kunst seziert, auf Taktausfälle, Tempowechsel, Akkordfolgen und Bedeutungsebenen hin untersucht, jeder Tag des Bandkalenders wird mikroskopisch... weiterlesen in:  Jan 2010

    The Route 19 Revisited 4,0

  • Es ist soweit: Anfang November laden wir zum ersten ROLLING STONE Weekender-Festival. Vorab stellen wir Ihnen einige der auftretenden Bands vor.  Nov 2009

    RS Weekender

  • Am Anfang stand die Ausstellung. Das Portland Museum of Art zeigte im Winter die Foto-Sammlung eines anonymen Mäzens titels „Backstage Pass: Rock & Roll Photography“ mit so positiver Resonanz bei Publikum und Medien, dass Kurator Thomas Denenberg nun einen gleichnamigen Band herausgab, der neben einer Vielzahl vielsagender Fotos auch kluge... weiterlesen in:  Jul 2009

    Thomas Denenberg – Backstage Pass: Rock&Roll Photography :: Bilder der Unschuld

  • Den Spezialpreis der Jury gab es auf den Filmfestspielen in Venedig. Womöglich ist es die angemessene Auszeichnung, denn sehr speziell huldigt Todd Haynes hier dem Jahrhundertkünstler Bob Dylan. Nach „Velvet Goldmine“ und „Far From Heaven“ erweist Haynes sich wieder als überragender, mitreißender, raffinierter Konzeptfilmer. Man kann hier nicht von einem... weiterlesen in:  Sep 2008

    I’m Not There :: Todd Haynes (Universum/Tobis)

  • Was ist nur aus Bob Marleys Erbe(n) geworden? Haben die Nachkommen seiner "Rebel Music" die karibische Sonnenschein-Insel in ein Reich des Bösen verwandelt, in dem der Chi Chi Mann verteufelt und der Vatikan mit gleißendem Höllenfeuer bedroht wird? Alles nur ein medialer Irrtum, oder sind die neuen Reggae-Sänger und Deejays... weiterlesen in:  Feb 2008

    We Must Rebel

  • Von wegen „"Heimatfilm" : In „"Beste Gegend" beschreibt Marcus H. Rosenmüller die Provinz als brüchiges Paradies. Dem Regisseur geht es um archaische Fragen, nicht um Idyllisches.  Jan 2008

    Tandern ist tiberall