• WashingtonNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten. Hier sehen Sie Drummer wie John Bonham, Keith Moon, Charlie Watts und Stewart Copeland.

    🌇 Die 100 besten Schlagzeuger aller Zeiten – Bildergalerie und mehr Rolling Stone

  • Dave Grohl spielte bereits Mitte der 1980er in diversen lokalen Gruppen mit. Der nun wieder ausgegrabene Track offenbart eindrucksvoll, wie talentiert der Drummer bereits in jungen Jahren war.

    Verschollener Song von Dave Grohls Teen-Band Mission Impossible aufgetaucht und mehr Dave Grohl

  • In der Sendung „Watch What Happens Live“ hat Cyndi Lauper ihre Kollegin Madonna für deren Rede beim „Women's March“ in Washington kritisiert.  Jan 2017

    Cyndi Lauper kritisiert Madonna für deren „Revolution!“-Rede beim „Women’s March“ und mehr Donald Trump

  • Vor hunderttausenden Zuschauern trat Madonna beim „Women's March“ auf und forderte die Revolution  Jan 2017

    Madonna beim „Women’s March“: „Das Weiße Haus sollte man in die Luft sprengen“ und mehr Madonna

  • Die „Washington City Paper“ wehrt sich gegen den Fotografenvertrag der Foo Fighters. Stattdessen setzen sie auf Handy-Fotos aus dem Publikum.  Jul 2015

    Zu strikte Fotografenverträge: Zeitung kauft Fan-Fotos für Show der Foo Fighters in Washington und mehr Dave Grohl

  • Eine weitere Folge von "Sonic Highways", der Doku zum aktuellen Foo Fighters-Album, feiert am Wochenende bei HBO Premiere. Nun zeigt Band um Dave Grohl ein erstes Preview. Die Episode findet in Washington DC statt.  Okt 2014

    Video: Foo Fighters veröffentlichen weiteren Trailer ihrer „Sonic Highways“-Doku und mehr Dave Grohl

  • Noch nie spielte Will Butler (Arcade Fire) ein Solo-Konzert. Nun war es am Samstag in Washington, D.C. soweit. Ein Fan umschrieb die dargebotenen Vorstellung mit den Worten "Violent Femmes meet Pixies".  Aug 2014

    „Violent Femmes meet Pixies“: Will Butler tritt zum ersten Mal solo auf, Arcade Fire spielen Fugazi-Cover und mehr Arcade Fire

  • Es hatte etwas Rührendes, ja Herzerwärmendes, wie der knittrige, schon ein wenig zittrige grüne Renegat aus Kreuzberg in ganze Batterien von Scheinwerfern blinzelte und stolz von seinem Moskauer Coup berichtete. Edward Snowden gehe es gut und er sei bereit, hier auszupacken, sofern ihm freies Geleit zugesichert würde. Man gönnte Hans-Christian... weiterlesen in:  Jan 2014

    EIN HELD UNSERER ZEIT

  • ORANGE IS THE NEW BLACK Von Matthew Weiner Erfinder und Produzent von „Mad Men „Orange Is The New Black“ kommt mir wie das Zeitgemäßeste vor, was das Fernsehen momentan zu bieten hat. Wie Tony Soprano ist die Hauptfigur, Piper, ein ganz anderer Mensch als ich, aber ich identifiziere mich mit... weiterlesen in:  Nov 2013

    WAS PROFIS GERNE GUCKEN

  • Regie: Robert Altman Mit „M.A.S.H.“ hatte er sich 1970 als Meisterregisseur verewigt, dann mit dem Western „McCabe &Mrs. Miller“ und dem Film noir „Der Tod kennt keine Wiederkehr“ zwei klassische Hollywood-Genres entmystifiziert. Mit „Nashville“ aber drehte Altman 1975 sein bestes Werk und einen der wichtigsten amerikanischen Filme überhaupt. Das 160... weiterlesen in:  Mai 2013

    Nashville :: Keith Carradine, Karen Black

  • Erregungswellen im Internet folgen sehr eigenen Regeln: Ponyfrisuren tragende 40-Jährige lassen sich leicht provozieren, über sexistischen Rotz empört sich aber kaum jemand Tout L’internet regt sich über einen Artikel im Frauenmagazin „Brigitte“ auf, in dem sich eine Kolumnistin despektierlich über längst erwachsene Männer äußert, die immer noch Skateboard fahren und... weiterlesen in:  Jan 2013

    Shitstorm-Skater

  • Neben dem Western gehört der Gangsterfilm zu den genuinen Motiven des amerikanischen Kinos. Schon in den 30er- und 40er-Jahren hat er Stars wie James Cagney und Edward G. Robinson hervorgebracht. Und er inspirierte den französischen und japanischen Film. Natürlich kann die Auswahl in dieser Box nicht als ultimativ gelten, sie... weiterlesen in:  Mai 2010

    Ultimate Gangster Box

  • Angelina Jolie kehrt als Agentin in eine Epoche zurück, als die weltpolitischen Fronten noch klar waren. SALT, Strategic Arms Limitation Talks, hießen 1972 und 1979 die Abkommen zwischen den USA und der Sowjetunion über die Begrenzung von Atomwaffen. Nun ist der Kalte Krieg seit zwei Jahrzehnten abgetaut, der Ostblock zerfallen... weiterlesen in:  Jan 2010

    Salt :: Regie: Phillip Noyce

  • Es war nicht bei den News auf CNN oder im Politikteil der „FAZ“, als wir das erste Mal über den Namen Barack Obama stolperten, sondern in einer Folge der TV-Serie „Gilmore Girls“. Alexis Bledel in der Rolle der Nachwuchsjournalistin Rory Gilmore verkündet im Finale der siebten Staffel der Serie, die... weiterlesen in:  Okt 2009

    Barack Obama

  • Idyllisch in den Hügeln von Los Angeles liegt das neue Haus von Chris (Patrick Wilson) und Lisa (Kerry Washington). Nebenan lebt mit seinen zwei Kindern der Cop Abel (Samuel L. Jackson), dessen Nachtpatrouillen die Bewohner ruhig schlafen lassen. Der verwitwete Ordnungshüter entpuppt sich aber als manischer Wächter der Moral. Besonders... weiterlesen in:  Jun 2009

    Lakeview Terrace

  • Kurswechsel: Auf ihrem dritten Album verzichten die drei Norweger auf die Americana und den US-Indie-Pop der ersten beiden Werke. An die hatte man sich gewöhnt, war direkt befreundet mit dem holprig sehnsuchtsvollen Sound, dem man das Skandinavische nur wenig anhörte. Diese neuen Lieder sind wesentlich nordischer, weit hallender. Vormann Rune... weiterlesen in:  Jan 2009

    Washington – Rouge/Noir

  • Idyllisch in den Hügeln von Los Angeles liegt das neue Haus des Ehepaares Chris (Patrick Wilson) und Lisa Mattson (Kerry Washington). Nebenan lebt mit seinen zwei Kindern der Cop Abel (Samuel L. Jackson), dessen nächtliche Patrouillen die Bewohner ruhig schlafen lassen. Doch der verwitwete Veteran entpuppt sich als etwas zu... weiterlesen in:  Dez 2008

    Lakeview Terrace :: NeilLaBute (Start 18.12.)

  • Man hat in den letzten fünf Jahren fast dabei zusehen können, wie aus Bob Mould wieder Bob Mould wurde. Um die Jahrtausendwende hatte der einstige Hüsker Du-Mann sich in elektronische Musik verliebt und wollte diesen Teil seiner Kreativität nicht mehr unterdrücken; heraus kam eine umstrittene, jedenfalls Aufsehen erregende Platte namens... weiterlesen in:  Mrz 2008

    Ein Schritt vor, einer zurück

  • Es war die Zeit nach der Musikkassette, aber vor der iPod-Playlist, als John Davis, damals Schlagzeuger von 0 And Not U, und die Songwriterin Laura Burhenn aus Washington. DC sich erstmals trafen, sie merkten schnell, dass sie beide nicht nur für DC-Punk von Minor Threat bis Fugazi schwärmten, sondern auch... weiterlesen in:  Nov 2007

    Georgie James

  • Ein Landei auf dem Weg nach Osten, ein sehr großes Landei allerdings: „Sunset in my window, pedal on the floor/ Bound for New York City/ And I won’t be back no more/ Goodbye Guitar Town.“ So verabschiedet sich Steve Earle im „Tennessee Blues“ und bringt gleich seinen berühmten Plattentitel unter.... weiterlesen in:  Okt 2007

    Steve Earle – Washington Square Serenade :: Nur teilweise Oberzeugende neue Songs des Landflüchtlings

  • Keiner weiß so richtig, was Emocore eigentlich ist - nur darauf, dass die Teen-Emo-Bands es nicht sind, können die Experten sich einigen  Dez 2006

    Der springende Scheitel