Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo
Highlight: Neu auf Netflix: Das sind die wichtigsten Netflix-Neuerscheinungen im Mai 2020

Serien wie „The Expanse“: Geschichten von mutigen Pionieren und fremden Sternen

Seit jeher blickt der Mensch auf und in die Sterne. Er träumt davon, die Erde zu verlassen und fremde Welten eines unbekannten, gefährlichen Planetensystem zu besiedeln. Der Mensch weiß, das Universum bietet eine Alternative zu unserer kaputten Erde. In „The Expanse“ ist es endlich so weit: Einige Menschen kehren unserem Heimatplaneten den Rücken und besiedeln nun auch Mond und Mars. Welche Serien alternativ Geschichten von Raumschiffen, Pionieren und mutigen Menschen in lebensfeindlichen Situationen erzählen, zeigt Ihnen folgende Übersicht.

Serien wie „The Expanse“: Mars

Die Macher der Serie „Mars“ erzählen eine Geschichte, von der die gesamte Menschheit träumt: Die Kolonisation eines fremden Planeten. Im Jahr 2033 machen sich sechs der Mutigsten unserer Spezies auf, um Fuß auf den Mars zu setzen. Und nicht nur das. Sie wollen dem Menschen in rauer Marslandschaft eine neue Existenz gründen. Was sich ziemlich romantisch anhört, ist die womöglich schwierigste Mission in der Geschichte der Menschheit. Denn der rote Planet ist trist und gnadenlos und die Technik versagt, als das Raumschiff in die Marsatmosphäre eintritt. Die Mission steht unter keinem guten Stern.

Trailer 

MARS jetzt bei Amazon.de bestellen

Lost in Space

Auf unserem Heimatplaneten hat die Familie der Raumfahrt-Ingenieurin Maureen Robinson keine Perspektive mehr; der Himmel ist schon lange nicht mehr blau. Also richtet sie ihren Blick gen Universum und kehrt der sterbenden Erde endgültig den Rücken. Doch ihr Weg ins alternative Sonnensystem „Alpha Centauri“ verläuft alles andere als geplant. Nachdem das Raumschiff von außerirdischen Wesen angegriffen wurde, können sich die Robinsons zwar in ein Rettungsschiff flüchten, doch urplötzlich tut sich ein Riss im Raum-Zeit-Kontinuum auf – und die Robinsons befinden sich nach einer Notlandung auf einem zwar atemberaubenden, gleichzeitig gnadenlos lebensfeindlichen Planeten. Es lässt sich nicht anders ausdrücken: Die Robinsons sind im Weltall verschollen.

Ende der 60er-Jahre lief der gleichnamige Serienklassiker auf den Mattscheiben Weltall- und Serienfaszinierter. Auf Netflix sind beide Staffeln der Neuauflage von 2018 zu sehen.



Netflix: Das sind die besten Netflix-Serien aller Zeiten

Seit dem 16. September 2014 ist Netflix auch in Deutschland an den Start gegangen. Inzwischen gibt es den Streaming-Anbieter in über 190 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt mit mehr als 130 Millionen Nutzern, die täglich über 125 Millionen Serien und Filme konsumieren. Besonders beliebt sind die zahlreichen Eigenproduktionen, die es nur auf Netflix gibt, sogenannte „Netflix Originals“. Das Angebot wird ständig erweitert, und welche Netflix-Serien sich davon besonders lohnen, hat ROLLING STONE für Sie in diesem Artikel zusammengefasst. Inhaltsverzeichnis Die besten Netflix-Serien: Drama Die besten Netflix-Serien: Comedy Die besten Netflix-Serien: Horror/Mystery Die besten Netflix-Serien: Action Die besten Netflix-Serien: Sci-Fi Die besten…
Weiterlesen
Zur Startseite