Rod Stewart






Rod Stewart


Rod Stewart im Überblick:

23.06.2022:  Sie haben großartige Alben veröffentlicht. Aber vor allem sind die Rolling Stones eine Live-Band, die beste auf diesem Planeten. Alles begann 1962 in einem Abstellraum über einem Londoner Pub. in So wurden die Rolling Stones zur besten Live-Band der Welt

22.06.2022:  Darin werden „intime Porträts“ der Musiker samt bisher unveröffentlichtem Filmmaterial und exklusiven Interviews jedes Bandmitglieds gezeigt. So sind Mick, Keith, Ronnie und Charlie jeweils eine einstündige Folge gewidmet. in Rolling Stones: Doku-Reihe „My Life as a Rolling Stone“ zu 60-jährigem Bestehen

17.06.2022:  Zum 80. Geburtstag von Paul McCartney stellt ROLLING STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer sein ganz persönliches Ranking aller Post-Beatles-Alben vor in Paul McCartney: Alle Alben im Ranking

17.06.2022:  Die komplette Liste der besten Debütsingles aller Zeiten, gewählt vom amerikanischen ROLLING STONE. Eine Sammlung aus mehreren Jahrzehnten Pophistorie. in Die 100 besten Debütsingles aller Zeiten

09.06.2022:  Nach seinem triumphalen Bühnenauftritt in Wembley waren ihm Musikkollegen wichtiger. Ein Backstage-Plausch der Pop-Giganten in Queen: Warum Freddie Mercury bei Live Aid Lady Di und Charles die kalte Schulter zeigte

07.06.2022:  Die Queen selbst leitete die Jubiläumsshow mit einem kurzen Gastauftritt samt Paddington ein. in Thronjubiläum von Queen Elizabeth: Auftritte von Queen, Elton John und Rod Stewart sehen

26.04.2022:  Rod Stewart und seine Tochter bekamen den Schock ihres Lebens - auch weil der bewaffnete Auto-Dieb alles andere als geschickt vorging. in Vor 40 Jahren wurde Rod Stewart am helllichten Tag eine Luxus-Karosse gestohlen

08.04.2022:  Bei ROLLING STONE Places erkunden wir Orte auf die musikalische Art. In der ersten Folge nimmt uns ROLLING STONE-Autor Robert Rotifer mit nach London. in ROLLING STONE Places: London

08.04.2022:  Geburtstage sind immer ein Grund zum Feiern, aber keine Party ohne die passende Musik. ROLLING STONE listet die schönsten, berühmtesten, ausgefallensten Geburtstagslieder. in Wie schön, dass du geboren bist: Die 50 besten Geburtstagslieder

06.04.2022:  Merle Haggards Einfluss auf das Americana-Genre war unermesslich. Eine Erinnerung. in Merle Haggard: Der einzige Ganove unter den bärtigen Hippie-Rebellen

01.04.2022:  Am 12. Juli 1962 hatte die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt indirekt auch den ersten Auftritt der Rolling Stones zu verantworten. in Rolling Stones: BBC zelebriert 60-jähriges Jubiläum mit Doku-Reihe

16.03.2022:  Kiss-Gitarrist bildet eine Jury mit sich selbst. Robert Plant trägt die Krone, auf den Plätzen seine Helden der Alten Schule in Kiss: Paul Stanley kürt die besten elf Leadsänger aller Zeiten

Reviews zu Rod Stewart


  • Rod Stewart - Atlantic Crossing

    Nie wieder sollte er sich zu den Höhen seiner frühen Jahre aufschwingen, seit er sich Tom Dowd anvertraute und sein Sangestalent immer öfter an Vorlagen zu verschwenden begann, die er in seinen Anfängen achselzuckend abgelehnt hätte. Die Sessions fanden in fünf verschiedenen Studios statt; verworfen wurde noch mehr von dem, was man dort aufnahm, unter […]

  • Rod Stewart - „Some Guys Have All The Luck“

    Auf zwei CDs: die nicht wenigen Hits und Gassenhauer des Schwerenöters, der sich in den Achtzigern endgültig auf Cover-Versionen verlegte, die nicht ein Gran Anstrengung forderten, nur seine patentierte Schmirgelstimme. Dazu eine DVD mit handelsüblichen Videos wie dem zu Rods letztem Brecher, „Baby Jane“, bevor er das „Great American Songbook“ nachsang. Er, der Schotte. (Warner) […]

  • Rod Stewart - Still The Same: Great Rock Classics Of Our Time

    Clive Davies betreibt weiter den Ausverkauf der alten Herren, einen über Jahre hingezogenen Abgesang auf vergangene Zeiten. Jetzt also Rod Stewart, der ohnehin nur noch Cover-Platten aufnimmt. Um klassische Rockmusik und Country solle es gehen, weshalb Stewart schmissig arrangierte Songs von CCR, Dylan, Bonnie Tyler, Bob Seeger, Cat Stevens und Van Morrison besingt. Stewart ist […]

  • Rod Stewart – Reason To Believe: The Complete Mercury Studio Recordings - Mercury

    Foot Loose & Fcrncy Free“ war das länpst nicht mehr, was I das längst nicht mehr, was Rod Stewart 1977 mit dem gleichnamigen – seinem erfolgreichsten überhaupt – Album ablieferte. Das wäre ein prima Titel für eine seiner ersten Solo-LPs gewesen, auch für sein in USA ziemlich fantasielos „The Rod Stewart Album“ getauftes Debüt. Trotz […]

  • Rod Stewart – Human

    Kaum Rhythm, null Blues,Soul virtuell per Sequencer. Rod Stewart, Sanges-Prolet mit Wohnsitz in Hollywood, hat abermals die Kurve gekriegt. Hatte sich der bekennende Schotte mit Wohnsitz in Hollywood auf seiner letzten LP noch an die Schoßröcke des Britrock gehängt und, wenn auch hölzern, Oasis gecovert, so suppt er nun im schwarzen Schlaget; Der Unterschied zwischen […]

  • Rod Stewart- 1964-1969

    Kaum ein anderer englischer Veteran aus den Sechzigern hat seine ersten Duftmarken auf so vielen verschiedenen Labels hinterlassen wie Rod Stewart. Nicht einfach darum, diesen Gesamtausstoß befriedigend in den Griff zu bekommen. „1964 -1969“ ist ein unterm Strich letztlich gelungener Versuch. Auf der Haben-Seite: Sämtliche Stationen wurden erfasst. Rod mit Long John Baldry, als Solist […]