Yoko Ono


Yoko Ono im Überblick:

13.09.2022:  Mark David Chapman, der John Lennon am 8. Dezember 1980 erschoss, muss weiter im Gefängnis büßen in John Lennons Mörder: Gefängnis-Entlassung zum 12. Mal abgelehnt

09.09.2022:  Eine zeitlose Hymne voller Trost und Hoffnung, die ihre Hörer durch tiefe Trauer getragen hat, von Lennons eigenem Tod 1980 bis hin zum Grauen des 11. September. Man kann sich heute eine Welt ohne „Imagine“ kaum mehr vorstellen. in Wir brauchen „Imagine“ heute mehr, als John Lennon sich das je erträumte

08.09.2022:  Ein Plattensammler fand in einer Plattenhülle einen Brief von John Lennon an Königin Elizabeth II., in dem er erklärt, warum er seinen Ritterorden zurückgab. in Seltener Fund: John Lennon schrieb Queen Elizabeth einen Brief

25.08.2022:  Das furiose Stück Papier wurde nun versteigert, nach einem 17-tägigem Gefecht der Bieter in John Lennon: Ein Brief an Paul McCartney, der wie eine Giftspritze wirkte

18.08.2022:  McCartney sang mit Lennon beim Glastonbury zusammen „I’ve Got A Feeling“. Das machte „Get Back“-Regisseur Peter Jackson möglich. in Julian Lennon war schockiert von Paul McCartneys Digital-Duett mit seinem Vater

10.08.2022:  Peter Jacksons Biopic „Get Back” hat ihm dabei geholfen, seinen nicht immer einfachen Vater wieder zu „schätzen“ in Julian Lennon arbeitet ein tiefsitzendes Trauma auf

27.06.2022:  Die Doku „The Lost Weekend: A Love Story“ erzählt die Geschichte, wie der Beatle einst eine Affäre mit seiner 10 Jahre jüngeren Assistentin hatte, die fast seine Ehe mit Yoko Ono zerstört hätte. Dabei wäre sie ohne Ono gar nicht zustande gekommen. in Yoko Ono drängte John Lennon zu einer Affäre (und bereute es später bitterlich)

24.06.2022:  Wenn die Kasse so richtig klingelt: In seiner Solokarriere hat Macca jüngst die Traumlinie von einer Milliarde Dollar an Live-Einnahmen übersprungen. Und ist damit im exklusiven „Club der Elf“ angekommen in Paul McCartney: Eine Milliarde Tour-Einnahmen

20.06.2022:  Am 18. Juni 1942 erblickte ein gewisser James Paul McCartney in Liverpool das Licht der Welt. Weil sich sein Wiegentag am Samstag zum 80. Mal gejährt hat, gratulierten ihm einige seiner wichtigsten Weggefährten. in Yoko Ono, Ringo Starr, Ronnie Wood: Die namhafte Liste von Paul McCartneys Gratulanten

20.06.2022:  „Ein kleines Vögelchen hat mir gesagt, dass das einer deiner Lieblingssongs von den Beatles ist. Also Happy Birthday!“, so der 46-Jährige. in Zu Paul McCartneys 80. Geburtstag: Sean Ono Lennon covert „Here, There And Everywhere“

17.06.2022:  Zum 80. Geburtstag von Paul McCartney stellt ROLLING STONE-Redakteur Maik Brüggemeyer sein ganz persönliches Ranking aller Post-Beatles-Alben vor in Paul McCartney: Alle Alben im Ranking

27.05.2022:  Alan Whites Familie verabschiedet sich mit einem ausführlichen Statement von dem erfolgreichen Musiker. Zudem widmet ihm seine Band die nächste Tour. in Yes und John Lennon: Schlagzeuger Alan White ist tot

Reviews zu Yoko Ono


  • John Lennon & Yoko Ono - Double Fantasy (Stripped Down)

    Vor zehn Jahren kam Yoko Ono auf die Idee, dass George Marino „Double Fantasy“ vernünftig remastern müsse, um das letzte zu Lennons Lebzeiten veröffentlichte Album klanglich auf die Höhe der Zeit zu bringen. Vier Jahre später ließ sie dann Peter Cobbin von den übrigen Platten neue Abmischungen von den Multitracks erstellen. Pünktlich zum 70. Geburtstag […]

  • Yoko Ono - Give Me Something (Junior Boys Remix)

    Herrje was ist denn das? Das kanadische Elektro-Pop-Duo Junior Boys remixt Yoko Onos „Give Me Something“, und es klingt – sehr, sehr vorsichtig formuliert – interessant. Ein pingpongender Bass trudelt um das sehr exotisch ausgesprochene „Give Me Something“, dazu kommt eine Plastik-Bass-Drum und ein irgendwie beliebig wirkendes Hintergrundgebimmel. Karneval in Rio war doch schon! Dann […]

  • Yoko Ono Plastic Ono Band - Between My Head And The Sky

    Erst ganz am Ende, in Song Nummer 15, verrät Yoko Ono, warum sie die Plastic Ono Band reformiert und dieses wunderbare Album aufgenommen hat: In dem 20 Sekunden kurzen Stück schlägt die Witwe John Lennons einfach nur lautstark auf ein Blech und sagt ganz ruhig: „It’s me. I’m alive.“ Knapper und treffender kann man das […]

  • Yoko Ono Plastic Ono Band – Between My Head And The Sky

    Erst ganz am Ende, in Song Nummer 15, verrät Yoko Ono, warum sie die Plastic Ono Band reformiert und dieses wunderbare Album aufgenommen hat: In dem 20 Sekunden kurzen Stück schlägt die Witwe John Lennons einfach nur lautstark auf ein Blech und sagt ganz ruhig: „It’s me. I’m alive.“ Knapper und treffender kann man das […]