• HendrixNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Die 100 größten Gitarristen aller Zeiten. Mit Jimi Hendrix, Jimmy Page, Eric Clapton. Texte u.a. von: Keith Richards, Pete Townshend, Tom Petty, Billy Gibbons, Joe Perry, Eddie Van Halen, Andy Summers.

    🌇 Die 100 besten Gitarristen aller Zeiten: Die komplette Liste – Bildergalerie und mehr Gitarre

  • Gleich zwei Jimi-Hendrix-Alben wurden remastered und für CD, Vinyl und digital nachbearbeitet. "Rainbow Bridge" erlebt hierbei sogar ein CD-Debüt. Release-Termin ist der 15. September.

    Jimi Hendrix Re-Release: Posthume Alben „Rainbow Bridge“ und „The Cry Of Love“ remastered auf CD, LP und digital und mehr Jimi Hendrix

  • Zwischen 1965 und 1967 - vor seinem großen Durchbruch - hat Jimi Hendrix als Sideman bei der R&B-Band Curtis Knight And The Squires mitgewirkt. Bald gibt es die Songs nach unzähligen Rechtsstreitigkeiten endlich zu hören.  Jul 2014

    Jimi Hendrix: Frühe Aufnahmen als Sideman werden bald veröffentlicht und mehr Jimi Hendrix

  • W IE JEDE GRÖSSERE STADT HAT AUCH LONDON SEINE lebendigen musikalischen Denkmäler, die in ihrem Umfeld was Unverzichtbares bedeuten, dem Rest der Welt aber unergründlich bleiben. Alan Tyler zum Beispiel sieht man diesen Status sofort daran an, wie er breitbeinig auf der Bühne des Lexington steht und sich dabei so... weiterlesen in:  Jun 2014

    INVESTMENT-PARKS MIT GEDENKPLAKETTEN

  • Um sich für seine Rolle im Jimi-Hendrix-Biopic "Jimi: All Is by My Side" vorzubereiten, übte Outkast-Rapper André 3000 bis zu sechs Stunden täglich Gitarre.  Mrz 2014

    André 3000 übte sechs Stunden Gitarre täglich für Hendrix-Film

  • Sandschlösser Die Idee, eine Autobiografie nur aus Hendrix‘ Selbstaussagen zu kompilieren, ist schon 20 Jahre alt, wurde aber durch die Rechtsstreitigkeiten zwischen dem etwas eigenwilligen, um nicht zu sagen selbstherrlichen Nachlassverwalter Alan Douglas und der Hendrix-Family verhindert. Wer sich für den ganzen juristischen Hickhack interessiert, der dann letztlich doch dazu... weiterlesen in:  Okt 2013

    Starting At Zero :: von Jimi Hendrix

  • Es hat der Superlativen kein Ende: Gary Clark Jr., so liest man, ist die Zukunft des Texas-Blues, der neue Hendrix gar, eine Superkanone unter den Superkanonen. Dave Matthews, Eric Clapton und die Rolling Stones bitten zum Solo, Alicia Keys und Sheryl Crow zum Duett, Barack Obama lädt ins Weiße Haus... weiterlesen in:  Mrz 2013

    Blak And Blu :: Der neue Hendrix? Nicht ganz, aber ein explosiver Blues-Gitarrist

  • Frederik Valentin wohnt im Hippie-Viertel Christiania – und arbeitet an diversen Projekten zwischen Elektro, Psychedelik und Wahnsinn Es ist etwa 24 Monate her, dass Frederik Valentin auf der Suche nach Marihuana durch die verschneiten Straßen Brooklyns stapfte. Der Typ, der ihm schließlich Gras verkauft, heißt Earl, und nach zehn Minuten... weiterlesen in:  Feb 2013

    Eine Horde dänischer Hippies

  • Diese Gitarre hat Jimi Hendrix höchstpersönlich bekritzelt und am 4. Juni 1967 beim Konzert im Seville Theatre höchstpersönlich zerschlagen. Nun sind Klaue und Klampfe in einer Ausstellung zu Hendrix‘ 70. Geburtstag im EMP-Museum in dessen Heimatstadt Seattle zu bewundern.  Jan 2013

    Jimis Klaue

  • Der US-Maler George Condo liebt Jimi Hendrix auch für seine Plattencover.  Apr 2012

    George Condo – Solo in Neongelb und mehr Jimi Hendrix

  • Konzert-Klassiker der Jimi Hendrix Experience in der Box  Sep 2011

    Jimi Hendrix :: Winterland

  • Der kanadische Rapper mochte Hendrix schon immer, doch als er die DVD seines Woodstock-Auftrittes bekam, schlug die Bewunderung in Bessenheit um. „Ich spiele sie im Tourbus nonstop. Er musste morgens um acht, nach diesem gewaltigen Sturm, auf die Bühne – und lieferte trotzdem eine der größten Shows, die ich je... weiterlesen in:  Feb 2011

    Drake: Jimi Hendrix

  • Reichlich apokryphes Material aus den Hendrix-Archiven  Dez 2010

    Jimi Hendrix :: West Coast Seattle Boy

  • Teure Revolution Beredte Bilder und Insider-Geplauder zum fatal endenden 69er-Tross durch Amerika Let It Bleed. Die Rolling Stones, Altamont und das Ende der Sixties ++++ Ethan A. Russell Es sind die Schlaglichter, von Fotograf Russell auf tumultarische Geschehnisse und Rückzugsszenarien geworfen, die den Reiz dieses Bandes ausmachen. Ausschnitte nur, wie... weiterlesen in:  Nov 2010

    Musikbücher

  • Drei Studiowerke, ein Live-Album: Mehr hat Jimi Hendrix in seiner kurzen Karriere gar nicht veröffentlicht. The Jimi Hendrix Experience Are You Experienced? 1967 +++++ Die Kollegen vom US-Rolling Stone wählten das Album auf Platz 15 ihrer 500 besten Platten aller Zeiten – noch vor „Electric Ladyland“ und „Axis“. Tatsächlich ist... weiterlesen in:  Nov 2010

    Zu Lebzeiten

  • Berühmte Kollegen denken an die außergewöhnlichen Auftritte von Jimi Hendrix zurück. Noch mehr beeindruckt hat sie aber seine Persönlichkeit. Interviews von Jonathan Wingate Paul McCartney Erfuhr im Juni 1967 überraschend Unterstützung von Hendrix. Die Arbeit an „Sgt. Pepper“ war fantastisch, obwohl es zum damaligen Zeitpunkt schon einige Medienvertreter gab, die... weiterlesen in:  Nov 2010

    Ein Genie und Gentleman

  • Gitarrist Pete Townshend (The Who) über die Magie des Jimi Hendrix, der auf der Bühne zum „wundervollen Tier“ mutierte. Wer Jimi Hendrix allein auf Basis seiner Aufnahmen beurteilen muss, kann einem nur leid tun. Erst in Fleisch und Blut war er wirklich einmalig – ein Alchemist, der sich auf der... weiterlesen in:  Nov 2010

    „Größer als LSD“

  • Bei der Deutschland-Tour 1969 beeindruckte Jimi Hendrix mit sublimem Lärm. Schon 1970, auf der Isle Of Wight, schien sein Feuer erloschen. Erinnerungen von Wolfgang Doebeling Die Gitarre über Kopf und hinterm Rücken, Saitenbiegen einhändig oder – seht her! – freihändig mittels Zunge, und zum krönenden Abschluss der Spritzer mit Feuerzeugbenzin... weiterlesen in:  Nov 2010

    Saitenbiegen, furios bis fahrig

  • Bassist Billy Cox war als einziger Musiker sowohl in der Jimi Hendrix Experience als auch bei der Band Of Gypsys und in Woodstock dabei. Interview von Jonathan Wingate Bassist Billy Cox glaubte schon an die Fähigkeiten von Jimi Hendrix, als noch keiner den Namen des Gitarristen kannte. Hendrix revanchierte sich,... weiterlesen in:  Nov 2010

    „Sein Kopf kannte keine Grenzen“ und mehr Jimi Hendrix

  • Auf eine abenteuerliche Kindheit folgten eine noch erstaunlichere Karriere und ein viel zu früher Tod. Jimi Hendrix beherrschte die Gitarre wie kein anderer, doch sein Leben bekam er kaum in den Griff. Jimi Hendrix wird schon als kleiner Junge in der Nachbarschaft hochgenommen, weil er ständig den Besen zweckentfremdet. Seine... weiterlesen in:  Nov 2010

    Wild Thing

  • Der Herbst wurde von Tag zu Tag heißer: Kampf um „Stuttgart 21“, Massendemos gegen Atomkraft, der nächste Castor-Transport kündigte sich an. Dem Ruf des Ungehorsams folgte ROLLING-STONE-Autor Fred Grimm in alle Winkel der Republik, in denen auf kreative, friedliche oder eher krawallige Art gegen den Status Quo aufbegehrt wird. Die... weiterlesen in:  Nov 2010

    Steine aus dem Glashaus