Legendäre Konzerte: Led Zeppelin live in New York 1973


von

Die überbordende Nachfrage, die der Rock’n’Roll für sich selbst geschaffen hatte, musste er nun auch bedienen.

Wie keine Band vor ihnen symbolisierten Led Zeppelin den Massenappeal, der es einer Londoner Bluesgruppe erlaubte, am Ende einer zweimonatigen US-Tour ein Wochenende lang den Garden auszuverkaufen.

Publikum sang konzentriert für die Kameras mit

Insgesamt 60.000 Leute an drei Abenden, das war vermutlich irgendein Rekord, doch sinnlos gekreischt wurde kaum: Bei „Black Dog“ sang das Publikum höchst diszipliniert im Wechsel mit dem Einzelmenschen Robert Plant.

Der sein blaues Bauchfrei-Hemd bei allen Shows tragen musste, um die continuity des Konzertfilms nicht zu stören.

Weiterlesen – Legendäre Konzerte