Freiwillige Filmkontrolle


BAP

BAP im Überblick:

22.02.2021:  Mit einer emotionalen Hommage an Marcia Wallace erinnert das „Simpsons“-Team an die langjährige und 2013 verstorbene Synchronsprecherin der Figur Edna Krabappel. in „Die Simpsons“: Gastauftritt von Edna Krabappel zu Ehren von Marcia Wallace

30.01.2021:  Mit Ray Charles ging einer der einflussreichsten Musiker aller Zeiten von uns. ROLLING STONE blickt auf sein Leben zurück. in Ray Charles: Das turbulente Leben und die Todesursache einer Legende

22.10.2020:  Johnny Cash hat das Country-Genre geprägt wie kein anderer. Er ist einer der größten amerikanischen Songwriter aller Zeiten. ROLLING STONE blickt zurück. in Johnny Cash: Leben und Tod einer Country-Legende

08.09.2020:  Zwischen 1985 und 1996 war Jeff Katz der Hausfotograf eines Genies. Ein Gespräch über Prince in Südfrankreich, Prince im Wilden Westen und Prince als Rollschuh-fahrender Batman. in Fotograf Jeff Katz im Interview: „Ich war die Linse, die das Image auffing, das Prince der Welt mitteilen wollte“

26.08.2020:  Jimi Hendrix' letzte Reise, Conor Obersts heftiges Bright-Eyes-Comeback, wie Pink Floyds „Wish You Were Here“ entstand und ein Porträt der Songwriterin der Stunde: Fenne Lily. in ROLLING STONE im September 2020 – Titelthema: Jimi Hendrix

09.08.2020:  BAP-Sänger Wolfgang Niedecken geht auf seiner Instagram-Seite auf Konfrontationskurs mit Verschwörungstheoretikern und Corona-Leugnern. in „Aluhüte nicht willkommen“: Wolfgang Niedecken gegen Corona-Leugner

16.04.2020:  Sie war schon eine Gospelgröße, bevor sie den ersten weltlichen Hit hatte. Mary J. Blige hat für ROLLING STONE aufgeschrieben, warum Aretha Franklin die beste Sängerin aller Zeiten ist. in Die beste Sängerin aller Zeiten: Aretha Franklin - Essay von Mary J. Blige

30.03.2020:  BAP um ihren Chef Wolfgang Niedecken haben einen Song veröffentlicht, der sich an die sogenannten „systemrelevanten Berufe“ wendet. Außerdem ruft die Band ihre Fans zum Mitmachen auf. in Wolfgang Niedeckens BAP: Überraschungssong für die „HeldInnen des Alltags“

28.02.2020:  Nikolaj Costa-Waldau wurde in Dänemark für Tod erklärt, zumindest wurde diese Fake-News dort verbreitet. Der „Game of Thrones“-Darsteller (Jamie Lannister) äußerte sich zu diesen Meldungen auf seinem Instagram-Kanal. in „Game of Thrones“: Nikolaj Coster-Waldau kontert Fake-News über seinen Tod

18.02.2020:  Ein Anblick, an den man sich erst gewöhnen muss. Sharon Osbourne hat nach mehr als 20 Jahren ihre Haarfarbe abgelegt und tritt nun ganz im Stil von Jane Fonda in Grau auf. in Sharon Osbourne verabschiedet sich von ihrer berühmten Haarfarbe

12.02.2020:  Der Heiratsantrag kann einer der emotionalsten Momente einer Liebesbeziehung sein. Da ist die musikalische Untermalung Gold wert. Wir listen die schönsten Lieder für Heiratsanträge. in Das sind die besten Lieder für Heiratsanträge

11.02.2020:  In Louisiana kam es zu mehreren Brandanschlägen auf Kirchen. Jetzt gestand ein Sheriffs-Sohn die Tat und beruft sich dabei auf die norwegischen Kirchenbrände in den 90er Jahren, die von Mitgliedern der Black-Metal-Szene ausgingen. in Es geht wieder los: Black-Metal-Musiker brennt Kirchen in Louisiana ab



Jon Schaffer: Indiana legt Infos zu seinem Wahlverhalten der letzten Jahre offen

Jon Schaffer, Gitarrist der US-Metalband „Iced Earth“, hat 2020 das erste Mal nach 12 Jahren wieder an einer US-Wahl teilgenommen. Das berichtete der Fernsehsender „WISH-TV“ des US-Bundesstaates Indiana. Nach einer längeren Wahlpause nahm der Musiker somit wieder am demokratischen Prozess teil. Dessen Ausgang akzeptieren konnte der 52-Jährige aber offensichtlich nicht. Fotos zeigten ihn am 6. Januar 2021 beim Sturm auf den US-Kongress in Washington D.C. Weitere Kapitol-Angreifer aus Indiana Neben Jon Schaffer müssen sich derzeit noch drei weitere Männer aus seinem Heimatstaat Indiana für die Beteiligung an dem Kapitol-Angriff verantworten. Allerdings soll keiner der Männer, bis auf Jon Schaffer, an der letzten…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €