Radiohead-Gitarrist Ed O'Brien veröffentlicht 2020 erstes Soloalbum

Das vor langer Zeit angekündigte Soloalbum von Radiohead-Gitarrist Ed O'Brien hat endlich Form angenommen und soll 2020 erscheinen. Tatsächlich begannen die Arbeiten schon 2012, kurz nach der „King of the Limbs“-Tour. Am Montag (02. Dezember) kündigte O'Brien sein Album, das unter dem Künstlernamen EOB erscheint, auf Facebook an. Neben der Ankündigung wurden auch erste Namen bekannt, die auf dem Album zu hören sind. Neben Radiohead-Bassist Colin Greenwood finden sich hier unter anderem Laura Marling und Adrian Utley von Portishead wieder. Das Album selbst ist laut O'Brien stark von seiner Zeit in Brasilien geprägt. Dort lebte er mit seiner Familie, nachdem…
Weiterlesen
Zur Startseite