• PunkNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mit Songs von den Beatles, Rolling Stones und Prince.

    🌇 Die 500 besten Songs aller Zeiten: Die komplette Liste – Bildergalerie und mehr Galerie

  • Julien Temples Dokumentation "The Filth And The Fury" erzählt in krassen Bildern die ebenso kurze wie heftige Geschichte der Sex Pistols.

    Sex Pistols: Blut und Spucke

  • Am 23. April läuft die Verfilmung von Rocko Schamonis Jugenderinnerung Dorfpunks in deutschen Kinos an.  Apr 2009

    Der Punk der Provinz und mehr premium

  • Die wechselhafte Karriere des britischen Regisseurs Danny Boyle kommt mit „Slumdog Millionär" zu einem vorläufigen Happy-End.  Mrz 2009

    Punk für die Leinwand

  • Londoner Geh-Hilfe: 13 Locations für Pop-Touristen  Feb 2009

    Großstadtrevier

  • Piccadilly Circus und Soho sind nicht der Nabel der englischen Popszene. Neue Musik entsteht in den Vorstädten, zum Beispiel in Kingston-upon-Thames. Die dortige Szene gehört inzwischen zu den einflussreichsten des Londoner Großraums. Ein Blick hinter die Kulissen einer höchst umtriebigen Pop-Brutstätte.  Feb 2009

    Angriff der Vorstadtkrokodile

  • Märchenland im Müll gleicht einem zerschlagenen Mosaik voller vermeintlich autobiografischer Versatzstücke von Constanze S., die wie in einem düsteren Gruftie-Poesiealbum Momentaufnahmen aus Dopingen beschreibt. Dopingen gibt es nicht, doch den Alltag nach Sonnenuntergang, verziert mit Edding, kennt man: aus Musikclubs, mit Sangria und Schnorrereien. Punk und kleinstädtischer Enge, befreit nur... weiterlesen in:  Jan 2009

    Märchenland im Müll

  • Als 1981 „Songs Of Praise“ in die Plattenläden kam, war Punk längst gescheitert. Es gab damals Wichtigeres zu tun, als sich eine Lederjacke anzuziehen, die Haare grün zu färben und schnellstmöglich drei Akkorde auf der Gitarre zu schrubben: Die Specials standen 1981 mit ihrem Regime-kritischen „Ghost Town“ drei Wochen lang... weiterlesen in:  Sep 2008

    The Adicts – Songs Of Praise :: Taugen nichts: Neuauflage und Neuaufguss des Punk-Albums

  • Tim Adams beschwört das goldene Zeitalter des Tennis, als man noch mit Holzschlägern spielte und es also auf Ballgefühl, Taktik und spielerische Raffinesse ankam und nicht so sehr auf „Kraft und Spin“. Adams muss sich gar nicht groß anstrengen mit der Illuminationsarbeit – er nennt die auratischen Namen und hat... weiterlesen in:  Aug 2008

    Der narzisstische Punk :: Buch des Monats: Being John McEnroe stellt das cholerische Genie in einen historischen Kontext

  • Die Haare sind kräftig gewachsen seit dem letzten Album, aber „Wulnerable“ ist ja auch schon fünf Jahre her. Tricky trägt heute an den Seiten ausrasierte Dreadlocks, die er am Hinterkopf zu einer Art Dutt zusammengedreht hat. Der 40-jährige Musiker und Produzent ist von fast professioneller Freundlichkeit, entschuldigt sich mehrfach für... weiterlesen in:  Jul 2008

    Brown Punk – Als Mensch ist Tricky fast schon brav geworden, doch seine Musik irritiert und provoziert noch immer

  • Wie aus englischem Punk deutscher Pop wurde: Eine Erschütterung, die in Deutschlands fest gefügter Musikwelt für jede Menge Verwirrung sorgte.  Jul 2008

    Neue Welle auf die Schnelle

  • Geboren auf der falschen Seite des Kanals: Um 1965 lärmten in deutschen Kellern Tausende Beatbands. Ein paar von ihnen kamen sogar groß raus. denen, die ohnehin verstanden. Hinzu kam die Musik. Oder sagen wir: mittelgroß.  Jul 2008

    Mach mir den Engländer

  • Lasse Hallstrom: Der Pionier (Foto u.). Drehte in den 70er Jahren die Musikvideos für ABBA. Dem Schweden gelang 1993 mit „Gilbert Grape“ der Hollywood-Durchbruch. Zwei Oscar-Nominierungen für die beste Regie. David Fincher: Der Meister. Nach mehreren Clips für Madonna debütierte der Amerikaner 1992 mit „Alien 3“ im Kino, schuf virtuose... weiterlesen in:  Apr 2008

    Mit Musikclips nach Hollywood

  • No Future? Pah! Das große Punk-Beben sprengte Ende der 70er Jahre nämlich auch eine neue Protest-Song-Kultur frei. Punks mit Idealen, mützentragende Barden mit Biss - und ein Haufen hellwache, moderne Kampflieder. In Straßenschuhen.  Mrz 2008

    Rare Trax

  • Aussagen, dass es ohne die Band XY niemals das Genre Z gegeben hätte und dass die Geschichte der Popmusik anders verlaufen wäre, sind bisweilen schwer nachzuweisen. Im Falle der 1980 in Berlin gegründeten Einstürzenden Neubauten darf man sich jedoch recht weit aus dem Fenster lehnen: Wenn der Punk das selbstverliebte... weiterlesen in:  Feb 2008

    Hirnsäge – Einsturzende Neubauten

  • Zu einer Zeit, in der progressive Rockmusiker auf ihren Konzeptalben gerne barocken Schönklang veröffentlichten und generell um die Gunst des Feuilletons buhlten, wirkten MC aus der düsteren Industriestadt Ann Arbor, Michigan, wie die reinsten Höhlenmenschen. Ihre dickste Keule war gewiss der Titelsong ihres Debütalbums „Kick Out The Jams, Motherfuckers“, der... weiterlesen in:  Feb 2008

    Kick Out The Jams – MC 5

  • Farin Urlaub über Provokation, Rebellion, Engagement und Aktivismus. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.  Feb 2008

    Farin Urlaub – „Ab einem gewissen Erfolg ist Rebellion nur noch Pose.“ und mehr Die Ärzte

  • Als die ersten englischen Punk-Platten beim "Rolling Stone" landeten, war man dort noch skeptisch. Ganz offensichtlich missverstand Autor Charley Walters die jungen Wilden.  Feb 2008

    Punk hat keine Zukunft

  • Irgendwann musste es soweit kommen. Nun sind Rockmusik und Popkultur so alt, dass man Ständig Jubiläen ertragen muss, Geburts- und Todestage feiert, dieses und jenes Ereignis hochleben lässt, an das eine bahnbrechende Album und die andere entscheidende Bewegung erinnert wird. 2007 war besonders schlimm. Im August jährte sich der Todestag... weiterlesen in:  Jan 2008

    Legenden der Langeweile

  • Als ewigen Bengel kann man ihn sich vorstellen, aber als Vaterfigur hat man Billie Joe Armstrong von GREEN DAY noch nie betrachtet. Dem amerikanischen ROLLING STONE gab er jetzt interessante Einblicke in sein Leben als Autoritätsperson für seine zwei Söhne: „Ich will sie vor dem Müll bewahren“, sagte Armstrong, „und... weiterlesen in:  Dez 2007

    Papa Punk

  • Wenn Punk ein Aufstand zorniger junger Menschen war, dann waren die, die bei der Band Crass zusammen fanden, die zornigsten. Denn kaum hatten die Sex Pistols und The Clash ihre ersten Platten veröffentlicht, erklärte die Anarchocombo aus Essex den Punk bereits für tot. Punk sei zu einem billigen Konsumartikel verkommen,... weiterlesen in:  Nov 2007

    Jeffrey Lewis 12 Crass Songs