Freiwillige Filmkontrolle


Kylie Minogue

Kylie Minogue im Überblick:

11.02.2021:  Loretta Lynn kündigt das 50. Album ihrer Karriere an - mit Gastauftritten von Reba McEntire, Carrie Underwood und Margo Price. in Loretta Lynns neues Album „Still Woman Enough“ feiert Frauen im Country

22.01.2021:  Nick Cave und Kylie Minogue inszenieren im Wechselspiel einen Lustmord. Die dunkelromantische Ballade der 90er. Dafür ging die ehemalige Kindfrau ein großes Risiko ein. in „Where The Wild Roses Grow“: Kylie Minogues Wiedergeburt als Wasserleiche

11.01.2021:  Ihr erster gemeinsamer Versuch („Kids“) kam 2000 an einem Mega-Hit von U2 nicht vorbei. in Robbie Williams und Kylie Minogue wollen mit neuem Duett auf Platz eins der Charts

16.11.2020:  Die Ärzte kehren mit HELL zurück auf die Pole Position der Offiziellen Deutschen Charts. Bei den Singles ist Bonez MC seit drei Wochen auf Nummer-Eins-Kurs. in Charts: Die Ärzte mit HELL wieder an der Spitze – Bonez MC stürzt ab

05.10.2020:  Die Pet Shop Boys waren Stars ihrer Zeit. Sie regierten die Diskotheken. Sie hatten alles. Und Tennant wusste, dass es niemals besser werden würde. „Behaviour“ war auch der Nachruf auf ein Jahrzehnt. in 30 Jahre „Behaviour“ von den Pet Shop Boys: So viel Sehnsucht

22.09.2020:  MTV spielte es rauf und runter, Nick Cave machte es schlagartig zum Weltstar und Kylie Minogue zu seiner Muse: das Video zu „Where The Wild Roses Grow“. Wir zeigen kaum bekannte Bilder vom Dreh. in Nick Cave und Kylie Minogue: Rare Szenen vom Dreh zu „Where The Wild Roses Grow“

03.05.2020:  Die Pop-Welt ist zu großen Teilen eine Fließbandindustrie mit einer detaillierten Arbeitsteilung. Das Phänomen der weitergereichten Songs führt dies deutlich vor Augen. in Lady Gaga, Britney, Rihanna: Pop am Fließband – diese 10 Hits wurden eigentlich für andere Künstler geschrieben

31.10.2019:  FKA twigs versteht es, sich atemberaubend zu bewegen. Das zeigte die Musikerin nun auch bei der Performance in Jimmy Fallons Show. in VISUALS: FKA twigs performt „Cellophane“ bei Jimmy Fallon

04.10.2019:  „Ghosteen“ ist der Nachfolger des Traueralbums „Skeleton Tree“ aus dem Jahr 2016. Haben Nick Cave And The Bad Seeds ein neues Meisterwerk aufgenommen? in Nick Cave: Neues Album „Ghosteen“ - Fakten, Stream und Kritik

25.09.2019:  Tahliah Barnett begann ihre Karriere als Tänzerin für Kylie Minogue, Ed Sheeran und Jessie J bevor sie anfing, selbst Musik zu produzieren. Nun ist FKA twigs beim IMA nominiert – unter anderem für eine ganz besondere Tanzperformance. in NOMINEE VISUALS: FKA twigs

13.09.2019:  Der Regisseur Richard Lowenstein hatte Zugang zum privaten Filmarchiv der Sängerin – und musste umso größere Sorge dafür tragen, dass das Bildmaterial für die Michael-Hutchence-Doku sicher verwahrt bleibt in INXS: Regisseur von „Mystify“-Doku befürchtete Verlust von Kylie-Minogue-Nacktfotos

02.07.2019:  Neue Plastik-Regelungen sollten nicht nur beim Glastonbury Festival eigentlich für eine umweltfreundlichere Festivalkultur sorgen. Doch ohne die persönliche Bereitschaft der Besucher wird das nichts. in Müll-Katastrophe beim Glastonbury: So sehr schaden Festival-Fans dem Planeten

Reviews zu Kylie Minogue


  • Kylie Minogue – White Diamond/Homecoming

    Ein „Personal Portrait“ der Künstlerin verspricht Regisseur William Baker, und Kylie Minogue sagt gleich zu Beginn der zweistündigen Tournee-Dokumentation „White Diamond“, sie mache das alles nur ihm zuliebe, eigentlich bevorzuge sie es, Privates für sich zu behalten. Freilich redet sie dann doch ausführlich über die Krebserkrankung und die Folgen, über ihre Ambitionen und Erschöpfungszustände. Nebenbei […]

  • Kylie Minogue – Fever

    Unlängst wurde auf MTV eine Umfrage gestartet: Wer hat den schöneren Hintern, Lollipopdonna Britney Spears oder Nymphchen Kylie Minogue? Abgestimmt wurde per SMS, und da Kylie ihren Hintern (und nur den!) in der Vergangenheit doch etwas häufiger in die Kamera hielt als das Fitnesspummelchen Britney, hat sie den Contest gewonnen. Wäre wahrscheinlich anders gelaufen, hätte […]

  • Kylie Minogue – Light Years

    Die verbotenen Begriffe zuerst: Prinzesschen. Sex-Symbol. „Neighbours“. Stock/Aitken/Waterman. Nick Cave. Ein Pin-up-Foto im Promotion-Klapp-Cover. Robbie Williams. Ein feuchter Traum. Jason Donovan. Pop-Ikone. Disco-Queen. 85-57-85. Kommen wir nun zu Kylie Minogues mittlerweile achtem Album „Light Years“, das uns von den ersten Takten an sagen will: Kylie goes Disco! Deshalb blubbert und pluckert es auch die ganze […]



„Where The Wild Roses Grow“: Kylie Minogues Wiedergeburt als Wasserleiche

Es war ja immer ein bisschen unheimlich, welche hochmögenden Apologeten die puppenhafte Kylie Minogue in ihren Bann zog. Nach der Emanzipation von der Dreifaltigkeit Stock-Aitken-Waterman wurde sie zur Allegorie kecker Unschuld verklärt. Auf ihre leere Kunstfigur ließ sich alles projizieren: die Kindfrau als ikonographische Heilige, der Glamour und Liebreiz der Lolita als Fetisch. Mal huschte sie in transparentem weißem Kleidchen über den Strand, dann schmuste sie schwül mit plüschigen Schoßhündchen. Musik fabrizierte Kylie weiterhin, die Teenager aber hatte sie verloren. Da wächst nichts nach. Dass Nick Cave, ein australischer Landsmann, bei seiner Ballade „Where The Wild Roses Grow“ an Kylie…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €