Musik – Reviews

  • Whitney - Light Upon The Lake

    Leichter, zurückgelehnter Country-folk mit bezaubernden Details mehr…

  • Shawn Colvin & Steve Earle - Colvin & Earle 

    Die anmutige Sängerin entlockt dem Country-Schrat bei Covers und eigenen Stücken ungewohnt zarte Noten mehr…

  • Dexys - Let The Record Show: Dexys…

    Gemischte Gefühle: Die beste keltische Soulband der Welt hat ein pralles Album mit Coverversionen aufgenommen mehr…

  • Mudcrutch - 2

    Du hast also diese Band mit den Hometown-Buddys in Florida. Hauscombo einer Stripbar! Ein eigenes Festival! Gefloppte Sin­gles! Dennoch rufen Plattenfirmen die Lokalhelden Richtung Los Angeles – wo die Band zerbricht, zwei Buddys bleiben auf der Strecke. Die drei anderen? Machen weiter. Als sie tatsächlich schaffen, wovon alle geträumt hatten, trommeln sie drei Dekaden später die […] mehr…

  • Marissa Nadler - Strangers

    Man kann ruhig sagen, dass Marissa Nadlers Stimme und Ansatz an Lana Del Rey erinnern. Nur werden viele nicht wissen, dass eher umgekehrt ein Schuh draus wird und Nadler schon seit zwölf Jahren und sechs Alben veröffentlicht. Sie inszeniert sich dabei natürlich als Songwriterin, und in ihrem Dreampop geht sie zurückhaltender und weniger offensichtlich mit […] mehr…

  • Chris Rea - La Passione

    1995 kam Chris Rea auf die Idee, dem Helden seiner Kindheit eine künstlerische Liebeserklärung zu machen. So schrieb er nicht nur ein Album mit wenigen Liedern und vielen Melodien über den 1961 in Monza in seinem Ferrari tödlich verunglückten Wolfgang Graf Berghe von Trips, sondern wollte dazu auch gleich einen passenden Film drehen, der seine […] mehr…