Sven Regener

  • Element of Crime

    Hot Stuff: Die Sommer-Playlist von Sven Regener

    ROLLING STONE hat Musiker, Autoren und Schauspieler gebeten, ihre persönliche Sommer-Playlist zusammenzustellen. Garantiert ohne „The Ketchup Song“ oder „Macarena“, dafür aber mit Sven Regener von Element of Crime und seinen Lieblingssongs zur warmen Jahreszeit. mehr…

  • BERLIN - MARCH 27:  Singer and book author Sven Regener of the band 'Element Of Crime' performs at the Arena March 27, 2006 i

    Element Of Crime: Neues Album im Herbst 2014 – „versprochen“

    Auf ihrer Facebook-Seite kündigten Element Of Crime an, im Herbst 2014 ihr neues Album zu veröffentlichen. Am 21. Juni gibt es die Band bei der "Fete de la Musique" wieder mal bei freiem Eintritt in Berlin zu sehen mehr…

  • Ups..

    Element Of Crime

    Unökonomisch, aber schön: An sechs Abenden hintereinander spielten Element Of Crime in einem kleinen, ausverkauften Club mehr…

  • Ups..

    Keine Zeit für Posen

    SAG MAL, HAST DU DIE E-Mail-Adresse von (hier bitte den Namen eines bekannten deutschen Musikers einsetzen)? Der könnte doch auch mal ein Buch schreiben. Oder?“ Diese Frage hört man als Musikjournalist öfter, wenn man auf einen Literaturagenten trifft (danach kommt meist die Aufforderung, doch mal ein Exposé für eine Bosshoss-Biografie zu schreiben). Vermutlich ist das […] mehr…

  • ‚Hai-Alarm am Müggelsee‘: Hörbuch, Soundtrack und Kinokarten zu gewinnen

    Leander Haußmann und Sven Regener entlarven in ihrer ersten Filmzusammenarbeit 'Hai-Alarm am Müggelsee' bürgerliche Hysterie und kleinkarierte Geltungssucht. mehr…

  • Bela B.

    Bela B. zum Thema Urheberrecht

    "Ein Lied, das dich vielleicht ein Leben lang begleitet, kostet weniger als ein Snickers an der Tanke." Bela B. bezieht Stellung zum Thema Urheberrecht. mehr…

  • Erdmoebel

    Ekki Maas von Erdmöbel zum Thema Urheberrecht

    Was ist uns Musik wert, in Zeiten von YouTube, Gratisdownloads und Internetpiraterie? Wie wichtig ist der Kampf ums Urheberrecht? Acht Musiker aus Deutschland beziehen im ROLLING STONE Stellung. Los geht unsere Serie mit einem Statement von Erdmöbel-Mitglied Ekki Maas. mehr…

  • Sven Regener

    Sven Regener: Diskussion um sein Statement zum Urheber-Recht

    Da hat er einen wuchtigen Stein ins Rollen gebracht: Letzte Woche ließ Sven Regener seiner Wut über den Umgang mit Urheberrechten, dem YouTube-Gema-Konflikt und der "Kostenlos-Kultur" ordentlich Freilauf und hat so eine geladene Debatte entfacht. Wir gehen die Argumente noch einmal durch. mehr…

  • Sven Regener

    Sven Regener kämpft für das Urheberrecht

    Man merkt, dass ihm das Thema am Herzen liegt und auf den Nägeln brennt: In einem Interview mit dem "Zündfunk" steigert sich der Sänger von Element Of Crime, Sven Regener, in einen wütenden Monolog für das Urheberrecht. mehr…

  • Maike Rosa Vogel

    Sven Regener ist Fan: Maike Rosa Vogel auf Tour

    Maike Rosa Vogels zweites Album ist vollkommen "Unvollkommen", heißt genauso und ist soeben erschienen. Max Gösche trafe die junge Songwriterin, deren größter Fan Sven Regener ist. Ab Freitag ist sie auf Tour. mehr…

  • Sven Regener

    Sven Regener im Interview: Kürbis statt Politik

    Weiter geht's mit unserem Literaturschwerpunkt zur Leipziger Buchmesse: Der Element-Of-Crime-Sänger und Buchautor sprach mit Maik Brüggemeyer über seine literarischen Blogs und das Missverständnis mit der Popliteratur. mehr…

  • Element Of Crime live

    Sven Regener von Element Of Crime über seinen Erfolg als Autor

    In unserer aktuellen Ausgabe spricht Maik Brüggemeyer mit dem Autoren und Musiker über sein neues Buch "Meine Jahre mit Hamburg Heiner" und seine seltsame Doppelkarriere. mehr…

  • Ups..

    Element Of Crime – München, Atomic Cafe - Pirouetten ohne Politik

    Nur Verlosungsgewinner, Journalisten und andere Glückspilze haben Zutritt, das sorgt an der Stahltür für Missvergnügen. Element Of Crime im Atomic Cafe, das ist natürlich etwas Besonderes. Für gewöhnlich spielen die Berliner vor weit mehr als 200 Menschen. Dabei sind das ja eigentlich schon viel zu viele. Jeder stört irgendwie, wenn man dieser Musik lauschen will, […] mehr…