Spezial-Abo
Highlight: Gewitter und Unwetter beim Festival: So verhalten Sie sich richtig!

Die 10 wichtigsten Open-Airs des Sommers 2020

Die Festival-Saison naht und mit ihr rausch- und endorphingefüllte Tage, die neben ausgezeichneter Musik und guter Gesellschaft genau jenen Eskapismus versprechen, der im Alltag so schwer zu finden ist. Weil das Glück manchmal ganz nah liegt und Deutschland, Schweiz und Österreich festivalmäßig so einiges zu bieten haben, haben wir für Sie die vielversprechendsten Open-Air-Veranstaltungen 2020 zusammengefasst.

Rock am Ring/Rock im Park

Rock am Ring gehört zu den wohl bekanntesten Festivals Deutschlands. Auch 2020 findet das dreitägige Open-Air erneut am Nürburgring statt – und feiert damit vom 05. bis 07. Juni seinen 35. Geburtstag. Zeitgleich strömen zahlreiche Besucher zum Schwesterfestival Rock im Park, das ein weiteres Mal auf dem Zeppelinplatz in Nürnberg veranstaltet wird. Mit dabei sind selbstverständlich auch hier wieder Hochkaräter aus dem Rock-Business wie Green Day, System Of A Down und The Offspring. Aber auch HipHop- und Indie-Fans werden mit Acts wie Trettmann, Bosse und Wanda erneut gut bedient. Tickets für die beiden Festivals gibt es hier und hier.

Hurricane/Southside

Auch das Doppelgespann aus Hurricane und Southside findet 2020 erneut am selben Wochenende, dafür aber an unterschiedlichen Orten statt. Bereits seit 1997 pilgern die unterschiedlichsten Musikfans im Rahmen des Hurricane-Festivals nun schon zur Motorrad-Sandrennbahn Eichenring bei Scheeßel. Das Southside-Festival wurde hingegen zwei Jahre später ins Leben gerufen und findet inzwischen jährlich in Neuhausen ob Eck statt. Vom 19. bis 21. Juni 2020 werden sich diesmal Interpret*innen der Alternative- und Indieszene wie Seeed, Kings Of Leon, Deichkind und The Killers auf dem Gelände zusammenfinden, um den Besuchern ordentlich einzuheizen. Tickets gibt es unter anderem hier und hier.

Lollapalooza Berlin

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist das Lollapalooza ein Zweitagesfestival, das keine Campingmöglichkeiten bietet. Da es aber seit 2018 im Berliner Olympiastadion und -park stattfindet und so mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln wunderbar zu erreichen ist, dürfte dieser Umstand der Vorfreude auf ein unbeschwertes Open-Air-Erlebnis keinen Abbruch tun. Erstmals veranstaltet wurde die internationale Festival-Reihe 1991 von US-Rockmusiker Perry Farrell (Jane’s Addiction). In Berlin findet das Lollapalooza vom 05. bis 06. September nun schon zum sechsten Mal statt – diesmal unter anderem mit Kings Of Leon, Kraftklub, Scooter, Swedish House Mafia und Dendemann. Karten für das Festivalwochenende erhalten Sie hier.



Neue Bandwelle: Hurricane und Southside 2020 bestätigen weitere Acts

Die Schwesternfestivals Hurricane und Southside haben ihr Line-up 2020 erweitert. Nachdem unter anderem bereits Deichkind, The Killers, Kings of Leon, Rise Against, Seeed, Martin Garrix und Twenty One Pilots als Headliner bestätigt wurden, kommen nun weitere Namen hinzu. So werden zum Beispiel Sum 41, Sam Fender,  Bombay Bicycle Club, Modeselektor live, Catfish And The Bottlemen, Fontaines DC., Frittenbude in Scheeßel sowie in Neuhausen ob Eck auftreten. Schrottgrenze wiederum treten ausschließlich auf dem Hurricane auf. Hurricane und Southside 2020 – das bisherige Line-up im Überblick Hurricane: Freitag: Seeed | Martin Garrix | The Killers SDP | Dermot Kennedy | The Lumineers…
Weiterlesen
Zur Startseite