Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Arctic Monkeys

Arctic Monkeys im Überblick:

10.06.2021:  Mit Lou Reed ging eine der ambivalentesten Figuren der Pop-Geschichte von uns. ROLLING STONE erinnert an einen Berufsgriesgram. in Lou Reed: Der Tod eines empfindsamen Grenzgängers

17.05.2021:  Am 21. Mai erscheinen neun Dylan-Cover von Chrissie Hynde (Pretenders) und ihrem Bandkollegen James Walbourne. Der dazugehörige Behind-The-Scenes-Film „Tomorrow is a Long Time“ kommt am 24. Mai. in Zu Dylans 80. Geburtstag erscheint „Standing In The Doorway: Chrissie Hynde sings Bob Dylan“

29.01.2021:  Der Kopf von Aztec Camera galt als Vorreiter des Post-Punk – und wurde zum Meister des Pop: Ein Überblick der Alben von Roddy Frame in Buyer's Guide: Die besten Alben von Aztec Camera und Roddy Frame

26.01.2021:  Das stürmische und schlaue Debüt der Arctic Monkeys löste einen Hype aus - auch weil Alex Turner und seine Band es wirklich sehr ernst meinten mit guter Musik. in Die besten Alben der 2000er: Arctic Monkeys – „Whatever People Say I Am, That's What I'm Not“

14.12.2020:  Keine Chance – AC/DC lassen mit ihrem neuen Album alle anderen hinter sich. in Shawn Mendes: in den australischen Charts keine Chance gegen AC/DC

02.07.2020:  Mit Avicii starb einer der erfolgreichsten DJs, den die Welt je gehört hat. ROLLING STONE erinnert an den viel zu früh verstorbenen Schweden. in Avicii: Das Leben und der Tod des Star-DJs

15.06.2020:  Wir präsentieren den neuen Song von Someday Jacob in Exklusive Videopremiere: Someday Jacob – „Always On The Run“

26.02.2020:  Mit seinem Debütalbum „Hypersonic Missiles“ kam der Brite 2019 schon nach Deutschland. Ende Februar kommt Sam Fender wieder für einige Konzerte auf Tour. in ROLLING STONE präsentiert: Sam Fender live 2020

01.11.2019:  Gurrs „Beetlebum“-Cover wurde in den Berliner UFO Studios aufgenommen und von Max Rieger (Die Nerven) gemischt. Ab November befindet sich das Garage-Rock-Duo außerdem auf großer Europatour. in Gurr covern „Beetlebum“ von Blur - Tour steht an

25.09.2019:  King Princess ist in der Kategorie „Beginner“ für den IMA nominiert. Noch nie von ihr gehört? Dann solltet ihr das hier schleunigst nachholen. in NOMINEE BEGINNER: King Princess

29.08.2019:  Clairo aus den USA ist ein modernes Pop-Phänomen, das durch YouTube berühmt wurde. ROLLING STONE hat die wichtigsten Fakten zur Sängerin zusammengetragen. in Hype um Clairo: 6 Fakten, die man über den Shootingstar wissen muss

12.08.2019:  Seine Hits beeinflussten unzählige Künstler, von Coldplay bis Arctic Monkeys: Panelmitglied Liam Gallagher hat seine Stimme beim diesjährigen IMA abgegeben. in PANEL 2019: Liam Gallagher votet mit

Reviews zu Arctic Monkeys


  • Arctic Monkeys - AM

    Wie die „Harry Potter“-Darsteller mussten die Arctic Monkeys öffentlich erwachsen werden. Sie haben sich von den schüchternen Milchbubis, die 2006 den Britpunk neu erfanden, in Männer verwandelt, die inzwischen nicht einmal mehr Bärte brauchen, um cool auszusehen. Männer, die aber immer noch nicht so recht wissen, was sie eigentlich wollen. „AM“ ist ein Album voller […]

  • Arctic Monkeys - Suck It And See

    Es ist jedem Aufröhren der Gitarre, jedem Aufstampfen des Schlagzeugs anzuhören, dass sich das vierte Album der Arctic Monkeys gegen den Pop sträubt. Doch schließlich wird es sich doch dem Unvermeidlichen beugen. Spätestens dann, wenn sich der Titelsong „Suck It And See“ als ein in einen Singalong verpacktes Liebeslied erweist, in dem Alex Turner sich […]

  • Arctic Monkeys - Humbug

    Schwergewichtig: die Wiedergeburt des Stoner-Rock aus dem Geiste des Brit-Punk. Es wird finster in der Welt der Arctie Monkeys. Zwar waren deren Songs auch schon früher bevorzugt Nachtstücke. Aber die Dunkelheit jetzt ist nicht mehr Schutzraum für den Frust und adoleszenten Triebstau, der sich spätabends auf Tanzflächen oder bei Trinkgelagen entlädt. Die Finsternis, in die […]

  • Arctic Monkeys - Live At The Apollo

    Ohne Brimborium spielt die beste Schülerband der Welt kaltschnäuzig die besten Schülerbandsongs der Welt. Alex Turner macht mal eine schnodderige Ansage, dann schnurren wieder die ebenso geschmeidigen wie komplexen Songs: „Bet You Look Good On The Dancefloor“, „Fake Tales Of San Francisco“, „Dancing Shoes“, „When The Sun Goes Down“, gespielt mit arrogantem britischem Understatement.

  • Arctic Monkeys - Favourite Worst Nightmare

    Zweite Attacke der englischen Handstreich-Rocker. Sie trommeln und drillbohren und fräsen noch ungestümer als auf ihrem Debüt-Album, bei dem „ungestüm“ beinahe ein Euphemismus war. Die Songs von Alex Turner wickeln sich um den wirbeligen Bass und das muskulöse Gitarrenspiel, es gibt keine Refrains, wenn auch Zeilen wiederholt werden, weshalb „favourite worst nightmare“ eine Phrase aus […]

  • Seamus Craig - Arctic Monkeys

    Seamus Craig dokumentiert auf 128 wild gestalteten Seiten, mit vielen bunten Bildern und flotten Zitaten die kurze Geschichte der britischen Band. Von der ersten Gitarre, die die Sheffielder zu Weihnachten geschenkt bekamen, bis zur Sensations-Single „I Bet You Look Good On The Dancefloor“ und dem durchschlagenden Debütalbum ist ja nun keine Ewigkeit vergangen, entsprechend wenig […]



Japanischer City Pop der 1980er: Tanzen zu den schönsten Erinnerungen, die wir nie hatten

Im Zusammenhang mit dem Genre City Pop tauchte Nostalgie bislang eher selten auf, zumindest in Japan nicht – dort ist der seit den frühen 1980er-Jahren geläufige Musikstil noch immer präsent. Nostalgie hebt man sich ja meistens für Erinnerungen auf, die unwiederholbar sind. Die City-Pop-Protagonisten, wie Tatsuro „Tats“ Yamashita, Mariya Takeuchi oder Anri, natürlich auch die Yellow-Magic-Orchestra-Gründer Ryuichi Sakamoto und Haruomi Hosono, werden auf der Insel jedoch wie Nationalheilige verehrt, ihr Werk gilt als noch nicht abgeschlossen. Die Sehnsucht nach Nostalgie steckt in jedem Menschen. Im Zeitalter permanenter digitaler Verfügbarkeit unserer Kulturerzeugnisse werden der seligen, verklärten Erinnerung jedoch Steine in den…
Weiterlesen
Zur Startseite