• Sting - The Soul Cages

    Die Werft, das Wasser, der Milchmann, Öl im Gesicht, der Seewind. Als Sting 2013 mit „The Last Ship“ sein erstes Album mit eigenen Songs seit zehn Jahren veröffentlichte, kehrte der Sänger darin wieder in seine Kindheit zurück. Sting wuchs arm in Newcastle auf, sein Vater war der Milchmann, der kleine Gordon Sumner wohnte in der […] mehr…

  • Sting - The Dream Of The Blue…

    Vor 31 Jahren erschien das erste Solo-Album von Sting, das Rockmusik via Jazz zur ernsten Kunst erhob mehr…

  • Neil Young + Promise Of The Real - Earth

    Ob sich der Chemiekonzern Neil Youngs Warnung hinter die Ohren schreibt? Durch das straight rockende „Seed Justice“ und die nur schwer erträgliche Anbetung von „Mother Earth“ am Harmonium rechtschaffen aufgewallt, stimmt Youngs junge Band Promise Of The Real nach 15 Minuten „The Monsanto Years“ an. Der Song, in dem Neil den gleichnamigen Agrar­multi anprangert, gleitet sämig […] mehr…

  • The Avalanches - Wildflower

    Immer wieder angekündigt und doch verschoben, war ein neues Avalanches-Album längst eine Art Running Gag. Nun ist es wirklich da, und schickt einen – 16 Jahre nach Veröffentlichung des genial zusammengesampelten Debüts – in mehrerer Hinsicht auf eine Zeitreise. Wohl auch weil es heute noch schwieriger ist, mit ungeklärten Samples durchzukommen, behaupten Robbie Chater und Tony Di […] mehr…

  • Abra: „Princess“

    Abra - Princess

    Noch weniger wäre dann wirklich nichts. Aber das Fast-Nichts, mit dem ­Abra uns in ihren Liedern bezirzt, vermag einer oder auch einem verlässlich die tollsten Gänsehäute über den Körper zu treiben. Es braucht nur eine winzige Verschiebung im Beat oder einen knapp hinter der Eins unvermittelt heranrollenden Bass, schon wird einem beim Hören ganz blümerant, […] mehr…

  • Queen - A Kind Of Magic

    Zur Unsterblichkeit verdammte Schwertkämpfer im ständigen Blitzgewitter! Sean Connery verkörpert einen ägyptischen Edelmann mit spanischem Namen! Die Hälfte des Films spielt in Schottland! Und der Hauptdarsteller ist ein Franzose und kann kein Englisch! Als „Highlander“ mit Christophe Lambert grünes Licht für die Dreharbeiten bekam, hätte wohl keiner daran geglaubt, dass ausgerechnet dieser Fantasy-Film zu den […] mehr…

  • Metallica - Kill Em All

    Das bahnbrechende erste Album der Thrash-Metal-Könige als opulent ausgestattetes Boxset mit DVD und Vinyl mehr…

  • Ups..

    ABC - The Lexicon Of Love II

    Die jubilierende Fortsetzung des Pop-Meisterwerks von 1982 mehr…

  • Ups..

    Swans - The Glowing Man

    Ein Album wie ein Monumentalfilm: Michael Gira versucht ein letztes Mal, seiner Musik jeden Wohlklang auszutreiben mehr…

  • Red Hot Chili Peppers: „The Getaway“

    Red Hot Chili Peppers - The Getaway

    Die unverkennbaren Kalifornier lassen sich auch von Danger Mouse ihren patentierten Funk-Rock-Sound nicht umkrempeln mehr…

  • Ups..

    Toni Erdmann - Regie: Maren Ade

    Bei den Filmfestspielen in Cannes gefeiert und doch leer ausgegangen. Ein Skandal, finden wir mehr…

  • Dan Stuart with Twin Tones - Marlowe’s Revenge

    Dan Stuart muss den Outsider nicht spielen, er ist einer. Weit hat ihn seine Verachtung für die Welt an sich und das Biz im Besonderen freilich nicht gebracht, bloß nach Mexiko. Dort haust er in einem ziemlich finsteren Loch, eine Hand zur Faust geballt, die andere mit Schreibgerät bewaffnet, um Songs zu Papier zu bringen, […] mehr…

  • Robert Ellis - Robert Ellis

    Es beginnt mit der Hoffnung am Hotdogstand. „Perfect Strangers“, die sich treffen und vielleicht fürein­ander bestimmt sind. Zwei Strophen später sind fünf Jahre vergangen, und Robert Ellis wünscht sich, er hätte sich nie verliebt. Ein glückliches Album ist sein viertes nicht geworden. Dass es nur „Robert Ellis“ heißt, soll wohl auf einen Neuanfang hinweisen, aber […] mehr…

  • The Highwaymen - Live – American Outlaws

    Gediegenes Konzert der Countryrecken mit viel Bonusmaterial mehr…

  • Biffy Clyro - Ellipsis

    Höher, schneller, weiter: Die Schotten rocken weiter Richtung Stadion mehr…

  • The Felice Brothers - Life In The Dark

    Die Americana-Brüder bleiben bei ihren altbewährten Sounds mehr…

  • Róisín Murphy - Take Her Up To Monto

    Die Ex-Moloko-Sängerin bleibt die glamouröseste Diva im Elektropop mehr…

  • Ups..

    Sean Baker - Tangerine L.A.

    Weihnachtszeit, o du selige. Die transsexuelle Prostituierte Sin-Dee hat gerade eine einmonatige Haftstrafe für ihren Zuhälter Chester abgebüßt und sitzt an Heiligabend mit ihrer besten Freundin, Alexandra, in dem kleinen Donutshop am Strip, wo die Sexarbeiterinnen ihre Geschäfte abwickeln. Chester hat sich zu ihrer Entlassung nicht blicken lassen, und Alexandra steckt ihr ganz beiläufig auch […] mehr…

  • Ups..

    Susanna White - Verräter wie wir

    Die immer reizvolle Hitchcock-Prämisse eines unbedarften Durchschnittstyps, der sich unverhofft inmitten krimineller Aktivitäten wiederfindet, wird in dieser mittelmäßigen John-le-Carré- Adaption durch einen erwartbaren Plot und eindimensionale Figuren entschärft. Ewan McGregor spielt einen Unidozenten, der sich im Marokko-Urlaub von einem russischen Mobster (Stellan Skarsgård) bezirzen lässt und schließlich dessen Gehilfe beim Ausstieg wird. Während McGregor und […] mehr…

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €