Oster-Kritik: „Das Schweigen der Lämmer“


von

Zu Ostern will auch die Freiwillige Filmkontrolle die Lämmer schlachten und widmet sich dem „Schweigen der Lämmer“ – Jonathan Demmes Thriller, basierend auf Thomas Harris‘ Roman, feiert 30. Jubiläum (leider ohne neue Heimkino-Edition).

Sassan Niasseri und Arne Willander über einen Film, den vor seinem Erscheinen 1991 keiner auf der Rechnung hatte – und ein Jahr später in den fünf wichtigsten Oscar-Kategorien abräumte und seine Hauptdarsteller Anthony Hopkins und Jodie Foster zu Stars machte.

„Das Schweigen der Lämmer“:

FFK-Weiterhören: