Freiwillige Filmkontrolle


Bond-Ranking (2): James Bond 007 – Liebesgrüße aus Moskau


von

Teil 2 des großen James-Bond-Rankings. In „Liebesgrüße aus Moskau“ schlüpfte Sean Connery 1963 ein zweites Mal in die Rolle des Geheimagenten 007. Der Film entwickelte sich rasch zu einem Kritiker-Favoriten der Bond-Reihe, aber das muss die FFK nicht beeindrucken. Niasseri und Willander über den Wert des Thrillers.

James Bond 007 – Liebesgrüße aus Moskau:

FFK-Weiterhören:


Das sind die Filmhighlights in 2021

TV-Tipp: Arte-Dokumentation „John & Yoko“

Im Rahmen der Aktion #WirBleibenOffen, strahlt der Sender ARTE am 5. März eine Dokumentation über John Lennon und Yoko Ono aus. „John & Yoko“ portraitiert die Entstehungsgeschichte von John Lennons 1971 erschienenen Solo-Album „Imagine“. Es ist eine Geschichte der Verschmelzung von Liebe und Politik, Kunst und Musik, denn der Film zeigt die Zusammenarbeit von Yoko Ono und John Lennon, die hinter der Album-Entstehung steckt. Die Doku will zudem veranschaulichen, wie revolutionär der künstlerische wie auch politische Ansatz des Paares zu der Zeit war. Interviews mit Yoko Ono und Weggefährt*innen, die die beiden begleiteten, unterstreichen ihre Geschichte. Außerdem zeigt der Film…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €