Freiwillige Filmkontrolle


Kritik: „Wonder Woman 1984“ – Wir erklären diesen zauberhaften Film


von

Durch die Corona-Krise hierzulande erstmal nicht im Kino, sondern im Bezahlfernsehen: „Wonder Woman 1984“, die lang erwartete Fortsetzung von „Wonder Woman“ aus dem Jahr 2017. Patty Jenkins‘ Werk ist bis heute nicht nur die erfolgreichste Comic-Verfilmung mit einer Superheldin im Mittelpunkt, es gilt auch als feministischer Beitrag in einem von Männern dominierten Genre. Aber wie gut ist Teil zwei?

Kritik: „Wonder Woman 1984“:

FFK-Weiterhören:


Kritik und Seuchen-Check (2): Stephen King – „The Stand“

„The Stand“, eines der besten Bücher Stephen Kings, erfährt zum zweiten Mal nach 1994 eine Umsetzung als Mini-Serie (bei uns auf Starzplay zu sehen). Josh Boone und Benjamin Cavell zeichnen als Showrunner verantwortlich, in den Hauptrollen: Odessa Young, Alexander Skarsgård , James Marsden, Whoopi Goldberg und Amber Heard. Machen die Beteiligten einen guten Job? Kann es gelingen, eine gigantische King-Schwarte in Serienform zu komprimieren? FFK schaltet sich ein. „The Stand“: https://freiwillige-filmkontrolle.podigee.io/67-the-stand FFK-Weiterhören: Bond-Ranking: Dr. No 1980: Shining, Cruising, Raging Bull Der Pate 3 „Irreversible“ und „Vier im roten Kreis“ Jahresrückblick 2020 Mank 1980: Star Wars 2, Cannibal Holocaust, Theo „The…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €