Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Oscar-Kritik: was Top war – und was Flop


von

„Nomadland“ von Chloé Zhao heißt der große Gewinner der diesjährigen Oscars: Auszeichnungen für den „besten Film“, die „beste Regie“ und die „beste Hauptdarstellerin“. Es war eine schräge Veranstaltung. Aufgrund der Covid-Pandemie fand die Verleihung in einer U-Bahn-Station in Los Angeles statt; es gab keinen durch die gesamte Zeremonie führenden Moderatoren; die Publikumsanzahl war beschränkt; viele Nominierte durften nur per Video zugeschaltet werden. Unsere Kritik:

Oscars 2021:

FFK-Weiterhören:

 

 


1981: „Das Boot“, „Christiane F.“, „Mad Max 2“, „Omen 3“ und viele mehr

Im zweiten Teil ihrer 1981er-Retrospektive widmen sich Sassan Niasseri und Arne Willander folgenden Filmen: Das Boot Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Mephisto Omen 3 Wenn der Postmann zweimal klingelt Body Heat Mad Max 2 Gallipoli Thief Ich glaub' mich knutscht ein Elch 1981 im Check: https://freiwillige-filmkontrolle.podigee.io/86-1981-2 FFK-Weiterhören: Oscar-Kritik: Tops und Flops Feuerball Das Schweigen der Lämmer Oscars 2021: Blick auf die Favoriten Der Prinz aus Zamunda 2 1981, Indy, Snake, Sly Wonder Woman 1984 Die Musik David Bowies Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (1): Neuerzählung eines Klassikers Bond 2: Liebesgrüße aus Moskau The Stand Bond-Ranking: Dr. No…
Weiterlesen
Zur Startseite